Leadership aus dem Homeoffice: Praxis-Guide zum richtigen Führen auf Distanz

In diesem Guide erklären wir, wie Führen im Homeoffice am besten funktioniert und worauf Manager, Teamleiter und Personalverantwortliche jetzt achten sollten. Damit Führung von zu Hause gelingen kann, geben wir dir Tipps für die richtige Kommunikation und Mitarbeitergespräche sowie die besten Tools für das Projektmanagement und kreative Ideen für gelungenes Teambuilding auf Distanz an die Hand. 

Das erwartet dich:

  • Leitfaden erarbeiten: So schaffst du Regeln für Vertrauen
  • Tipps zum Erstellen von Kennzahlen für Mitarbeiter
  • Spielregeln für den Call mit Kollegen
  • Mitarbeiter- und Vorstellungsgespräche führen
  • Ergebnisse festhalten: Mit diesen Tools behältst du den Überblick
  • Hilfestellung für Kündigungsgespräche im Homeoffice
  • Beispiele für cooles Online-Teambuilding trotz Distanz
  • 29 Euro (brutto)

Guide jetzt kaufen


Wie kann dir dieser Guide bei der Führung deines Unternehmens helfen?

Viele Unternehmen stehen durch die Covid-19-Pandemie vor der Herausforderung, komplett aus dem Homeoffice agieren zu müssen. Das birgt nicht nur für Mitarbeitende besondere Schwierigkeiten, sondern auch Führungskräfte. Dieser t3n Guide soll dir dabei helfen, dein Team in Zeiten der Krise auch remote richtig zu führen. So schaffst du es, deinen Angestellten ausreichend Leitung zu geben und trotzdem genug Ressourcen für notwendiges Krisenmanagement zu haben.

Geklärt werden dabei alle wichtigen Fragen rund um die Themen Mitarbeiterkommunikation und Meetings sowie Teambuilding auf Distanz. Außerdem erhältst du Tipps und wichtige Kniffe für gelungenes Zielmanagement, damit deine Mitarbeiter auch von zu Hause aus auf dem richtigen Kurs bleiben.

Für 29 Euro liefert dieser Guide dir auf 30 Seiten Führungstipps, die dich bei der Führung aus dem Homeoffice unterstützen und dir auch nach der Pandemie weiter hilfreich zur Seite stehen werden.


Guide jetzt kaufen

Autoren des Guides

Stephan Dörner ist Online-Chefredakteur beim t3n Magazin. Er pendelt zwischen Berlin und Hannover. Zuvor hat er als Redakteur unter anderem beim Handelsblatt, dem Wall Street Journal und der Welt gearbeitet.

Andreas Weck ist Karriere-Ressortleiter beim t3n Magazin. Er lebt und arbeitet in Berlin. Zuvor hat er als Silicon-Valley-Reporter aus San Francisco berichtet. Linkedin hat ihn 2019 zur Top Voice 2019 gekürt.

Vicky Bargel ist Startup-Ressortleiterin beim t3n Magazin. Sie lebt und arbeitet in Hannover. Neben spannenden Gründungen brennt sie für die Themen „Women in Tech” und „Diversität in der Arbeitswelt”.


Häufig gestellte Fragen

Wann erhalte ich den „Leadership im Homeoffice”-Guide?

Da es sich um ein digitales Produkt handelt, schicken wir dir direkt nach der Bestellung deinen individuellen Download-Link in einer separaten E-Mail zu. Das kann je nach Auslastung einige Minuten dauern.

Was ist im „Leadership im Homeoffice”-Guide enthalten?

Mit dem „Leadership im Homeoffice“-Guide erhältst du folgende Inhalte:

  • Leitfaden erarbeiten: Regeln schaffen Vertrauen
  • Kennzahlen erstellen: So bleiben Mitarbeitende auf Kurs
  • Ergebnisse festhalten: Mit diesen Tools behältst du den Überblick
  • Meetings führen: Spielregeln für den Call mit Kollegen
  • Mitarbeitergespräche führen: Auf Distanz, aber nicht unnahbar
  • Vorstellungsgespräche führen: Von Angesicht zu Angesicht
  • Kündigungsgespräche führen: Bleib menschlich
  • Zusammenhalt fördern: Beispiele für cooles Online-Teambuilding
Jetzt reinblättern

Wer hat den „Leadership im Homeoffice”-Guide geschrieben?

Der Guide „Leadership im Homeoffice“ wurde von den t3n-Redakteuren Vicky Bargel und Andreas Weck geschrieben. Dank ihrer vielfältigen Erfahrungen mit New Work und Leadership kennen sich unsere Autoren mit allen Hacks und Tipps rund um das Führen und Arbeiten aus dem Homeoffice aus. 

Für wen eignet sich der „Leadership im Homeoffice”-Guide?

Für Manager, Teamleiter und Personalverantwortliche. Damit Führung von zu Hause gelingen kann, geben wir dir Tipps für die richtige Kommunikation, die besten Tools für das Projektmanagement und kreative Ideen für gelungenes Teambuilding auf Distanz an die Hand. Auch für Mitarbeitergespräche und das richtige Zielmanagement haben wir Tipps und Tricks zusammengetragen – erprobt von Unternehmern und Gründern.

Ist Distance-Leadership auch nach Corona noch relevant?

Führen in Zeiten der Digitalisierung bietet neue Chancen und Herausforderungen. Das gilt während der Coronakrise genauso wie für die Zeit danach. Wer es jetzt schafft, Mitarbeiter im Homeoffice auf Distanz zu führen, kann dauerhaft profitieren. So gelingt es, nicht nur zu reagieren, sondern neue Impulse und Ziele zu setzen.