Entwicklung & Design

Entwicklungsumgebungen für PHP: Fünf IDEs für objektorientiertes und sprachübergreifendes Programmieren

Seite 4 / 6

Eclipse PHP Development Tools

Die Eclipse PHP Development Tools sind die Basis für das Zend Studio, bieten aber deutlich weniger Komfort und erfordern einen größeren Einrichtungsaufwand. Zwar treibt Zend die Entwicklung massiv voran, eine eigene Community hat sich aber kaum gebildet. Eclipse PDT setzt eine vollständige Installation des Eclipse Runtime Environment oder gar Eclipse SDK voraus. Dann lässt sich das Plugin direkt, ohne Lizenzkosten, über den Installer einbinden – das Projekt hängt aber von den Web Standard Tools ab, sodass erst einmal unzählige Abhängigkeiten aufgelöst werden müssen. Hat man den Download abgeschlossen, ist die Funktionalität von Eclipse PDT im Bereich Objektorientierung, Anbindung an CVS und Subversion, Projektmanagement sowie Hervorhebung der Syntax identisch. Es fehlen lediglich Kleinigkeiten, wie das automatische Generieren von Getter/Setter-Methoden.

Man vermisst aber auch die kleinen Dinge, die das Leben eines Entwicklers schöner machen: Es gibt keine Palette mit fertigen HTML-Elementen, die man per Drag & Drop einfügen kann. Ein Profiler fehlt ebenso wie die umfassende Unterstützung von PHP-Unit-Tests. Auch Includes der PHP-Dateien lassen sich nicht automatisch organisieren, was für jeden Wechsler von Java zu PHP selbstverständlich ist. Auch fehlt die komplette Integration mit Zend Framework und anderen Frameworks, die sich allerdings mit einigem Aufwand dennoch recht komfortabel nutzen lassen können. Eine mehrsprachige Dokumentation und ein komfortabler Installer findet man bei PDT ebenfalls nicht.

Die Geister scheiden sich hier an den Lizenzkosten: Wer mit Eclipse auf Basis von PHP entwickeln möchte und auf Komfort Wert legt, sollte eventuell besser zum kommerziellen Zend Studio greifen, wo es im Problemfall auch kommerzielle Unterstützung gibt. Eclipse PDT lohnt sich, wenn man sich sowieso gut mit Eclipse auskennt, keine Kosten erzeugen möchte und den Einrichtungsaufwand nicht scheut.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Patrick Dadzio
Patrick Dadzio

Ich benutze php designer von mpsoftware.dk
Günstig und meiner Meinung nach ein Super Programm.