Entwicklung & Design

Übersichtliche News-Listen erzeugen mit „tt_news“: News einrichten und konfigurieren

Seite 6 / 8

Nun ist die News-Anzeige fertig für den Einsatz. Um neue Artikel zu
schreiben, klicken Sie auf das Icon neben der Seite „News“, und wählen
Sie „Neu“. Sie werden zwei neue Auswahlmöglichkeiten vorfinden: „News“
und „News-Kategorie“. Letztere benutzen Sie, um Kategorien anzulegen.
Dabei können Sie ein Kategoriebild definieren und weitere Einstellungen
vornehmen.

Neue News und Kategorien lassen sich als Datensatz anlegen.

Neue News und Kategorien lassen sich als Datensatz anlegen.

Durch die Kategorien lassen sich Ihre
Artikel logisch aufbauen, da sie sich in einer Baumstruktur anlegen lassen.
Legen Sie eine Kategorie an, und nehmen Sie die gewünschten
Einstellungen vor. Im Minimalfall reicht der Kategoriename.

Weitere Kategorien werden in der zweiten Optionspalette angelegt.

Weitere Kategorien werden in der zweiten Optionspalette angelegt.

Wenn Sie die gewünschten Kategorien angelegt haben, können Sie dazu
übergehen, die Artikel zu schreiben. Klicken Sie dazu wieder auf das
Icon neben der Seite „News“, und wählen Sie wieder „Neu“. Diesmal rufen
Sie den Datensatztyp „News“ auf. Wählen Sie einen aussagekräftigen Titel.
Der Typ sollte auf „News“ verbleiben, es sei denn der Link im Titel soll
auf eine andere Seite verweisen. Ein Häkchen bei „Bearbeitung erfordert
Admin-Rechte“ bewirkt, dass dieser Datensatz nur von einem
Administrator bearbeitet werden kann. „Datum, Autor und Untertitel“
sollten ausgefüllt werden. Letzterer erscheint in der Artikelauflistung
unter der Überschrift.

Der eigentliche Text wird in einem so genannten WYSIWYG-Editor
bearbeitet. Sie können ihn nach Belieben formatieren. Die Aktivierung
von „No automatic pagebreaks for this record“ verhindert das
automatische Aufteilen des Artikels auf mehrere Seiten. Weitere
Optionen finden Sie auf der Seite „Relations“. Hier wählen Sie die Kategorie und die Bilder aus, die im
Text angezeigt werden sollen. Ferner können Sie auf externe Links und
auf andere Artikel hinweisen. Dateien können ebenfalls für den Download
eingebunden werden. Zudem können Sie festlegen, dass nur bestimmte
Nutzergruppen (Frontend-Usergroups) Zugriff auf diesen Artikel haben
sollen. Speichern Sie Ihren neu erstellten Artikel ab, und rufen Sie anschließend die
Startseite auf. In der Übersicht finden Sie Ihren Artikel mit dem
Untertitel als „Anreißer“. Mit einem Klick auf die Überschrift oder auf
den Link mit der Bezeichnung „[mehr]“ bekommen Sie den gesamten Text zu
sehen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.