Sponsored Post
Artikel merken

Diese Kryptowährungen haben 2023 großes Potenzial

2022 war ein ereignisreiches Jahr für den globalen Kryptowährungsmarkt. Die führende Kryptobörse, FTX, erlebte einen plötzlichen Absturz, der Schockwellen in der gesamten Branche auslöste – sowie eine Diskussion über die Funktionsweise digitaler Vermögenswerte und deren Regulierung.

4 Min. Lesezeit Anzeige

(Bild: https://www.pexels.com/de-de/foto/frau-die-zwei-munzen-halt-2228570/)

Trotz dieses Rückschlags sind Kryptowährungen auf dem Vormarsch, und die langfristigen Aussichten für sie bleiben positiv. Die anhaltende Popularität von nicht fungiblen Token (NFT), Play-to-Earn, dezentraler Finanzierung (Defi) und Smart-Contract-Anwendungen im Jahr 2022 hat zur Entstehung mehrerer Kryptoprojekte geführt, die wahrscheinlich noch einige Zeit bestehen werden. 

Kryptoprognose 2023 – Einschätzung zum neuen Jahr

Vor einem Jahr sah es so aus, als ob jeder im Kryptobereich ein Vermögen machen könnte. Bitcoin wurde bei rund 50.000 US-Dollar gehandelt und in einer Bitcoin-Prognose 2023 wurde der Coin auf 120.000 Dollar geschätzt, während Sportübertragungen voll mit Werbung für Kryptowährungen waren. Non-Fungible Token (NFT) waren allgegenwärtig, und die Menschen versuchten, aus ihren einzigartigen digitalen Gegenständen Kapital zu schlagen. Wer konnte die Katastrophen vorhersehen, die die größten Namen der Branche ereilen würden?

Das vergangene Jahr war für Kryptowährungen eine wilde Fahrt mit Höhen und Tiefen auf dem Weg. Aber wir können sicher sein, dass es immer etwas Neues und Aufregendes am Horizont geben wird.

Bitcoin verbreitet sich schnell über den ganzen Globus

(Bild: https://www.pexels.com/de-de/foto/laptop-macbook-geld-gold-6770774/)

In einem kürzlich geführten Interview erzählte Alex Gladstein, Chief Strategy Officer der Human Rights Foundation, von seinen Erfahrungen bei der Teilnahme an einer Bitcoin-Konferenz in Ghana. Er war beeindruckt von der Vielfalt der Bitcoin-Nutzer, die er dort antraf – mit unterschiedlichen sozioökonomischen Hintergründen von ländlichen Gemeinden bis hin zu Konfliktgebieten. Ihm war klar, dass sich die Bitcoin-Nutzung weltweit schnell ausbreitet, und er glaubt, dass „die globale Nutzung wahrscheinlich die wichtigste Geschichte für das nächste Jahr ist“. 

Die Kryptokrise vertieft sich: Verluste und Schmerzen halten an

Während der Markt für digitale Währungen weiterhin unter den Schockwellen leidet, die der plötzliche Zusammenbruch von FTX und Alameda Research ausgelöst hat, werden die Auswirkungen dieser Ansteckung in der gesamten Kryptosphäre immer deutlicher spürbar. Unternehmen, Banken und Fonds haben auf eine schnelle Erholung gehofft, aber es sieht so aus, als würden die Verluste weitergehen.

Epische Regulierungsschlachten am Horizont: Vorbereitungen für einen möglichen Showdown im Jahr 2023

Das Jahr 2023 schreitet voran, und die Debatten über die Regulierung von Kryptowährungen sind in vollem Gange. Dieser Showdown könnte eines der bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte der Kryptowährungen sein, und Experten sind gespannt, wie sich die Dinge entwickeln werden. Laura Shin, Moderatorin des Podcasts „Unchained“, sagt voraus, dass 2023 das Jahr sein wird, in dem die Regulierungskämpfe ihren Höhepunkt erreichen und es wichtig ist, sich auf jedes mögliche Ergebnis vorzubereiten.

NFT sollten ernsthaft in Betracht gezogen werden

Das Potenzial von Non-Fungible Tokens (NFT) im Jahr 2023 sieht vielversprechend aus. Laut John Burke wird der risikofreudige Appetit auf NFT-Investitionen einer der ersten Sektoren sein, die im neuen Jahr eine wirtschaftliche Erholung erleben werden. Diese Einschätzung wird durch die vielen großen Web2-Marken bestätigt, die bereits in NFT investieren, wie Starbucks, Disney und andere. 

Welche Kryptowährungen Potenzial haben

MEMAG

(Bild: memag.io)

Bei Meta Masters Guild handelt es sich um ein NFT-Gaming Projekt, das verschiedene mobile Spiele für Smartphones veröffentlichen wird. Auch der Play-to-Earn-Aspekt kommt hier nicht zu kurz. Es werden bei allen Spielen In-Game-Belohnungen angeboten, die in den MEMAG-Token umgetauscht werden können. Hierbei handelt es sich um die Kryptowährung, die in allen Spielen des Ökosystems verwendet wird. Das Projekt befindet sich in der ersten Phase des Presales. Der MEMAG-Token kann momentan zum günstigsten Preis von 0,085 US-Dollar erworben werden. Nach Beendigung der ersten Vorverkaufsphase wird der Preis in Phase zwei um 20 Prozent angehoben. Es lohnt sich also, früh zu investieren.

FightOut

(Bild: fightout.com/de)

FightOut ist eine aufregende neue Kryptowährungsplattform, die den Nutzern die einzigartige Möglichkeit bietet, Belohnungen zu verdienen und Zugang zu einem umfassenden Fitness-Tool zu erhalten. Die Plattform bietet spezialisierte Work-out-Routinen, die von einigen der weltbesten Trainer und Fitness-Coaches erstellt wurden, und ist damit ideal für Menschen, die in Form kommen oder bleiben wollen. 

Mit FightOut können die Nutzer Belohnungen in Form von REPS-Token für das Absolvieren verschiedener Fitness-Herausforderungen und das Training verdienen. Mit diesen Token können Sie dann im FightOut-Shop Trainingsgeräte, Nahrungsergänzungsmittel und Kleidung kaufen. Darüber hinaus bietet FightOut derzeit einen Vorverkauf an, bei dem Sie seine FGHT-Token zu einem vergünstigten Preis erwerben können.

Dash 2 Trade (D2T)

(Bild: dash2trade.com)

Dash 2 Trade ist ein umfassendes Krypto-Trading, ‑Analyse und ‑Signalisierungstool, mit dem Nutzer marktübertreffende Handelsstrategien entwickeln können. Das umfassende Dashboard bietet eine Vielzahl von Tools, mit denen Sie Ihre Handelsfähigkeiten verbessern, Ihre Gewinne steigern und neue Chancen in der Bitcoin-Industrie entdecken können.

Die Vorverkaufsfunktion von Dash 2 Trade ist sehr wertvoll für Anleger, die ihre Gewinne optimieren möchten. Sie bietet eine eingehende Prüfung jedes Kryptowährungsprojekts, die wichtige Marktdaten und Einblicke liefert. Darüber hinaus werden die ICOs mithilfe eines Bewertungssystems eingestuft, sodass Anleger fundierte Urteile abgeben und neue Chancen nutzen können.

Risiken im Kryptojahr 2023

Kryptowährungen sind in den letzten Jahren zu einer beliebten Anlageoption geworden, wobei die Preise im Jahr 2021 ein noch nie da gewesenes Niveau erreicht haben. Es ist jedoch schwer vorherzusagen, was mit den Kryptopreisen im Jahr 2023 geschehen wird. Wir werden wahrscheinlich eine stärkere Regulierung erleben, die einige kurzfristige Preisschwankungen verursachen, aber auch die Grundlagen des Kryptowährungsmarktes langfristig stärken könnte. 

Fazit

Die Zukunft der Kryptowährungen bleibt unglaublich vielversprechend. Gerade mit neuen Projekten wie Meta Masters Guild sehen wir, dass es weiter spannend bleibt. Mit den richtigen Sicherheitsvorkehrungen haben viele Token bereits bewiesen, dass sie bei der Lösung von Problemen in der realen Welt eine wichtige Rolle spielen und denjenigen, die sich mit ihnen beschäftigen, einen gewissen Komfort bieten. Je mehr Menschen die Macht der digitalen Währungen entdecken, desto wichtiger ist es, dass die Regierungen und die Kryptoindustrie insgesamt daran arbeiten, ein sicheres Umfeld für Investoren, Unternehmen und Nutzer gleichermaßen zu gewährleisten. 

Mehr zu diesem Thema
Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.