t3n 21

Animierte TYPO3-Menüs mit JavaScript und CSS: jQuery trifft TMENU

Mehr und mehr wird Flash durch JavaScript-Effekte abgelöst und die Debatte „Flash oder JavaScript“ ist nicht erst durch Apple und Adobe aktueller denn je. Zudem bieten JavaScript-Frameworks wie jQuery umfangreiche Möglichkeiten, Websites mit Webstandards zu entwickeln, ohne auf effektvolle Animationen verzichten zu müssen. Wir zeigen, wie TYPO3-Entwickler mit JavaScript und CSS ein animiertes Naivgationsmenü erstellen können.

Dieser Artikel wurde noch nicht im Heftarchiv freigegeben.
Du findest den Artikel jedoch in der Printausgabe des t3n Magazins Nr. 21.

t3n Magazin jetzt kaufen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung