Marketing

Buch- und DVD-Vorstellungen

Websites pushen Suchmaschinenoptimierung, Onlinewerbung, Google AdSense, Paid Content und Paid Services sind die Themen, die Jan Winkler in seinem Buch behandelt. Man erfährt, welche Verdienstmodelle es gibt und was erfolgreiches Online-Marketing ausmacht. Nach dem Praxiskapitel zu Google AdSense geht es weiter mit Paid Content und Paid Services, bevor der Autor zum Online-Verkauf von Produkten und den damit verbundenen Bezahlverfahren kommt. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der „Bestandsanalyse“ der eigenen Website und wie man beispielsweise seinen PageRank ermittelt und seine Konkurrenz analysiert. Zudem widmet sich Jan Winkler der Optimierung der Website auf Code- und Inhaltsbasis. Abschließend werden Linkoptimierung, verbotene Tricks sowie SEO-Tools behandelt. Fazit: Das Buch bietet dem Einsteiger einen guten Überblick, um seine Webseite auf die Erfolgsstraße zu lenken. Dem fortgeschrittenen Benutzer wird sich allerdings nicht viel Neues bieten. Titel: Websites pushen: Leitfaden für Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing Autor: Jan Winkler Erscheinungsdatum: April 2009 Verlag/ISBN: Franzis/978-3772372407 Preis/Umfang: 25,00 Euro/288 Seiten Google Analytics Google Analytics bietet eine Fülle von Funktionen, die den meisten Nutzern verborgen bleiben. Timo Aden, ein ehemaliger Google-Mitarbeiter, erklärt in seinem Buch die Feinheiten und gibt Tipps. Der Leser erfährt, was Web-Analyse und Online-Marketing bedeuten, wie man das Analyse-Tool in eine oder mehrere Websites einbindet, wie die Oberfläche funktioniert, wie man die Zahlen analysiert und sich in den Berichten und im Dashbord zurechtfindet. Auch die Anpassung an individuelle Bedürfnisse wird behandelt.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!