Marketing

Buchvorstellungen

Guerilla-Marketing mit Open-Source-Tools

Guerilla-Marketing ist für viele Gründer in Ermangelung eines üppigen Werbebudgets die Wunderwaffe, um neue Kunden zu gewinnen. Die Wahl von Open-Source-Tools für diese Zwecke ist da nur die logische Konsequenz. Die Autoren stellen Planung, Durchführung und Erfolgsmessung von Marketing-Aktionen vor. Ob Mind-Mapping, Blogs, Podcasts, Communitys oder auch SEO und Kundenbetreuung – für fast alle Disziplinen gibt es leistungsfähige Open-Source-Lösungen, deren Nutzung und Vorzüge praxisnah beschrieben sind.

Titel Guerilla-Marketing mit Open-Source-Tools
Autor: Sascha Langner/Holger Reibold
Erscheinungsdatum: März 2008 (1. Auflage)
Verlag/ISBN: bomots verlag/978-3-939316-29-4
Preis/Umfang: 19,80 EUR/264 Seiten (broschiert)

Ruby on Rails 2

Mit knapp 700 Seiten erscheint das erste deutschsprachige Entwicklerhandbuch zum Aufsteiger-Framework. Die beiden Autoren sind Rails-Fans der ersten Stunde und vermitteln anhand von zahlreichen Beispielen die Grundlagen und den praktischen Einsatz des Frameworks. Das Buch eignet sich für Einsteiger genauso wie für fortgeschrittene Anwender. Profis erfahren hilfreiche Tipps zu den Themen Performance, Sicherheit und Rails-Plugins. Ein Kapitel widmet sich auch der Nutzung von AJAX-Funktionalitäten von Rails. Vorangestellt ist eine Übersicht über die Änderungen von Rails in Version 2.0.

Titel: Ruby on Rails 2
Autor: Hussein Morsy/Tanja Otto
Erscheinungsdatum: März 2008 (1. Auflage)
Verlag/ISBN: Galileo Computing/978-3-89842-779-1
Preis/Umfang: 39,90 EUR/699 Seiten (gebunden)

Zend Framework – Das Entwicklerhandbuch

In lockerer Schreibart vermittelt der Autor grundlegende Konzepte und Möglichkeiten zum professionellen Einsatz des Frameworks. Angefangen bei der Installation über Datenbankzugriffe und Internationalisierung bis hin zur Verwendung von Web Services (Feeds, Amazon, Yahoo, Google) erfährt der Leser alles Wissenswerte zur Erstellung zeitgemäßer Websites. Themen wie Performance-Optimierung, REST und XML RPC richten sich eher an einen fortgeschrittenen Leserkreis. Die Beschreibungen der Infrastruktur-Klassen gehen in ihrer Tiefe teilweise weit über die Original-Dokumentation hinaus. Zu jedem Kapitel gibt es praxisrelevante Codebeispiele.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung