Entwicklung & Design

Changelog 2.0

Das Changelog 2.0 stellt interessante und nützliche neue Tools und Technologien vor, die Anwendern, Website-Betreibern, Administratoren und Webentwicklern den Alltag erleichtern.

Taboo: Schnelle Bookmarks

Simpel und nützlich ist die Firefox-Erweiterung Taboo [1].
Wenn eine Webseite interessant scheint, aber die Zeit nicht zum Lesen, für ein Lesezeichen oder für einen Eintrag bei del.icio.us reicht, hilft Taboo mit einem
Klick in die Symbolleiste: URL, Datum, Position, Formulare und ein Bild
zur Vorschau werden gespeichert. In einem gesonderten Tab lassen sich
die gesammelten Seiten mit Hilfe einer angenehm minimalistisch
gestalteten Oberfläche dann später und in Ruhe abrufen. Ein Kalender
hilft, Sammlungen über einen längeren Zeitraum zu ordnen, auch eine
Suchfunktion ist integriert.

Feed43: RSS-Feed selbstgemacht

Das semantische Web ist leider noch immer ein Wunschtraum. Auch auf Seiten von Marktführern wie Adobe oder Microsoft sind selbst einfache RSS-Feeds oft nicht im Angebot. Hilfe zur Selbsthilfe bietet Feed43 (Feed for Free) [2]. Mit dem in einer kostenlosen und einer Premium-Variante verfügbaren Dienst lassen sich RSS-Feeds bereitstellen, die aus eigenen Vorgaben erzeugt werden. Eine einfache Skriptsprache durchforstet die Inhalte von HTML-Seiten nach strukturellen Wiederholungen, Feed43 erstellt daraus einen RSS-Feed. Die Flexibilität von Feed43 kann zu Beginn etwas verwirren, hier hilft meist ein Blick in die Dokumentation. In Verbindung mit Twitterfeed [3] oder Jaiku [4] wird Feed43 besonders nützlich, zum Beispiel, um Änderungen an RSS-losen Websites im eigenen Micro-Blog zu aggregieren.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung