Software & Infrastruktur

Keine Angst vor der Portierung großer Websites nach TYPO3: Datenjonglage mit TYPO3

Seite 4 / 4

Kommunikationsschnittstellen zum Kunden

Die schier unüberschaubare Datenflut war schon immer ein Problem bei EUFIS. Im alten System existierten denn auch verschiedenste Suchfunktionen, um dieser Flut Herr zu werden: vom Suchassistenten bis zur Profisuche, und das für mehrere Dokumenttypen. Das wurde im neuen TYPO3-System deutlich übersichtlicher strukturiert. Es gibt nun eine einzige Suchfunktion, in der der Besucher wählen kann, welche Dokumenttypen er durchsuchen will: Nachrichten, Förderprogramme und/oder Dokumente. Die Ergebnisliste ist entsprechend strukturiert dargestellt.

Im Formular für den Benachrichtigungsdienst wählt der Besucher die relevanten Informationen.

Im Formular für den Benachrichtigungsdienst wählt der Besucher die relevanten Informationen.

Kernstück des Systems ist der Benachrichtigungsdienst. Er ermöglicht dem registrierten Kunden, stetig auf dem aktuellen Stand zu sein, indem er tagesaktuell über neue Nachrichten, Förderprogramme und Dokumente informiert wird. Um nicht mit allen Informationen aus dem kompletten Förderungssektor überschüttet zu werden, gibt es auch hier – ähnlich wie in der Suchfunktion – verschiedene Strukturierungs- und Filter-Mechanismen. Über einen Cronjob wird jede Nacht der Benachrichtigungsdienst
angestoßen. Er liest neu eingestellte oder veränderte Daten aus der
Datenbank aus und erstellt für jeden Abonnenten einen personalisierten
Newsletter – hier sind jeweils Titel, ein kurzer Teasertext
sowie ein Link zum Dokument aufgeführt. So erhält jeder Kunde
genau die Informationen, die für ihn interessant sind.

Fazit

Ein Relaunch mit TYPO3 hat sich für die Bank für Sozialwirtschaft in
mehrerlei Hinsicht gelohnt: Zum einen wurde das System in kurzer Zeit
auf eine neue, zukunftssichere technische Basis gestellt. Zum anderen
erscheint die Seite in einem neuen, aktuellen und modernen Design. Die
knapp zehn Redakteure sparen nun täglich Zeit, da sie nicht mehr mit
Frontpage, sondern mit der TYPO3-Benutzeroberfläche arbeiten.
Gruppenarbeit und Workflow-Management erreicht so eine neue Dimension.
Schließlich lassen sich mit Hilfe der strukturierten Suchfunktion und
des Benachrichtigungsdienstes mit wenigen Mausklicks individualisierte
Informationen aus der riesigen Datenmenge von EUFIS herausfiltern. So
entsteht ein enormer Zusatznutzen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!