Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 2

Newsletter-Versand mit TYPO3: Direct Mail

    Newsletter-Versand mit TYPO3: Direct Mail

Vielen sind Newsletter schlicht als Massen-Mails bekannt. Sie werden aber nicht als Spam angesehen, da sie nur erwünscht versendet werden. Newsletter sind keine Erfindung des Internets, sondern wurden schon vor mehr als 30 Jahren als Unternehmensnachrichten zur Kundeninformation erfunden. Der Versand erfolgte damals noch per Post.

Im Gegensatz hierzu findet der Internet-Newsletter ein viel weiteres Publikum. Er richtet sich genauso an bestehende Kunden wie an Interessierte. Sie finden im Web inzwischen zu fast jedem Thema einen Newsletter, von News aus IT, Politik und Wirtschaft über Informationen zu Marketing und Verkauf bis hin zu neuesten Forschungsergebnissen und technischen Entwicklungen. Ein eigener Newsletter bietet Ihnen also – wie kaum ein anderes Medium im Internet – die Möglichkeit einer effektiven Kundenbindung. Denn im Gegensatz zur klassischen Werbung basiert ein Newsletter immer auf der Einwilligung des Abonnenten. Ein Newsletter vermittelt dem Leser das Gefühl, etwas aus erster Hand schnell und umsonst zu bekommen. Sie können also Werbung betreiben oder mit Ihren Kunden in einen Dialog treten, ohne lästiges „Klinkenputzen“. Für viele ist sicherlich auch die Möglichkeit eines Nebenverdienstes über den eigenen Newsletter ein interessanter Aspekt. Dazu bieten Ihnen Websites wie http://www.newsmarketing.de/ die Möglichkeit, Ihren Newsletter als Werbemedium anzubieten. Bei 1.000 oder mehr Abonnenten besteht die Möglichkeit, einen Teil seiner Zeit und Kosten bezahlt zu bekommen.

Der eigene Newsletter in TYPO3

In diesem ersten Artikel zum Thema Newsletter unter TYPO3 wollen wir Ihnen das extrem flexible und leistungsfähige Direct-Mail-System und seine grundsätzliche Funktion vorstellen. TYPO3 verfügt darüber hinaus über weitere verschiedene Newsletter-Systeme. Im zweiten Teil des Artikels im nächsten Heft stellen wir Ihnen die Automatisierung des Newsletterversands mit dem Direct-Mail-System per Cronjob vor. Außerdem wollen wir Ihnen dann noch die weitergehende Konfiguration von Direct Mail durch die Anpassung der Formulare und Vorlagen vorstellen. Neben den Funktionalitäten des Direct-Mail-Systems können Sie Ihren Newsletter-Bereich mit weiteren Funktionen ergänzen. So lässt sich durch Erweiterungen ein Anmeldesystem integrieren, über das sich Anwender am Newsletter-System anmelden und Sie die Newsletter-Abos verwalten können. Für die Anmeldung wird die Erweiterung „Direct Mail Subscription“ verwendet. Dieses Anmeldesystem legt die Benutzerdaten der Abonnenten standardmäßig in der Tabelle „tt_address“ ab. Alternativ können die Daten aber auch in die Tabelle der Frontend-User oder in eine beliebige andere Tabelle umgeleitet werden. Zur Installation von Direct Mail ist noch eine zusätzliche Erweiterung notwendig, die das Modul „PlugIn“ im Bereich Web zur Verfügung stellt. Über das PlugIn-Modul wird dann später das Newslettersystem aufgerufen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden