Software & Infrastruktur

Eine Einführung in die Sucherweiterung für eZ Publish: Die eigene Suchmaschine mit eZ Find 2.0

Seite 2 / 4

Dass eZ Find 2.0 schnell ist und auch große Datenbestände in kürzester Zeit durchsuchen kann, beweist es beispielsweise bei der Verlagsseite von Random House Mondadori aus Spanien [3]. Hier lassen sich tausende von Buchtiteln und Autoren durchsuchen, nach Preisspannen filtern und die Ergebnisse nach unterschiedlichen Kriterien sortieren.

Die Nutzung verschiedener Suchkriterien in eZ Find zeigt die Rezeptsuche bei Woman’s Day [4] und dinmat.no. So lassen sich im Falle von Woman’s Day komplexe Suchabfragen wie die folgende einfach zusammenstellen:

Finde alle Rezepte mit der Hauptzutat Beef, die sich für den Sommer eignen, mit einer Zubereitungszeit von bis zu 20 Minuten und maximal 400 Kalorien.

Bei Bedarf lassen sich sämtliche Attribute eines Objekts einfach und gleichzeitig durchsuchen.

Bei Bedarf lassen sich sämtliche Attribute eines Objekts einfach und gleichzeitig durchsuchen.

Die Darstellung der Suchergebnisse erfolgt üblicherweise anhand der Suchrelevanz. Unter dinmat.no wird bei Suchanfragen die Relevanz der Treffer sogar direkt mitangegeben. Bei Bedarf müssen sich Treffer aber auch anpassen lassen, um beispielsweise bezahlte Einträge weiter oben darzustellen oder bei einer seitenweiten Suche bestimmten Inhaltstypen eine höhere Gewichtung zu geben. Treffer in den Nachrichten können so vor Treffern in Community-Blogs dargestellt werden.

Eine Suche nach Pizza findet unterschiedlich relevante Ergebnisse.

Eine Suche nach Pizza findet unterschiedlich relevante Ergebnisse.

Suchfacetten, wie sie bei Ebay oder vielen Preissuchmaschinen genutzt werden, unterstützt eZ Find ebenso wie Vorschläge zu ähnlichen Treffern, was im Fall von Tippfehlern durchaus sinnvoll sein kann. Zu diesem Zweck können anhand unterschiedlicher Algorithmen Vergleiche mit Wörterbüchern vorgenommen werden, wodurch der Anwender Vorschläge in der Art „Meinten Sie Pizza?“ bei der Eingabe von „pizzza“ erhalten kann.

Boole’sche Operatoren und Wildcards werden ebenso unterstützt. Eine Suche nach Pizza ohne Schinken sähe dann in einem Freitextfeld so aus: „+pizza -schinken“

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung