Software & Infrastruktur

Teil 1: Mit TYPO3 auf Spurensuche: Erfolge messen

Der Launch oder Relaunch einer Internet-Präsenz auf TYPO3-Basis ist schnell geschafft, doch schon bald danach tauchen meist interessante Fragen auf: Ist das Konzept der Website stimmig? Werden Inhalte gefunden und wahrgenommen? Stimmt das Suchmaschinen-Marketing?

Auf einen Großteil der Fragen geben statistische Auswertungen der Besucher eine Antwort. Die Daten können dabei durch einfache Erhebungen oder gezieltes Besucher-Tracking erfasst werden. In der zweiteiligen Artikelreihe „Erfolge messen“ soll praxisnah durchleuchtet werden, welche Möglichkeiten sich mit TYPO3 bieten und wo die Schwierigkeiten bei der Einbindung liegen. Dieser erste Teil der Reihe beschäftigt sich mit den Möglichkeiten zu statistischen Auswertungen auf Basis anonymer Besucher.

„Simple hit statistics“

Eine denkbar einfache und simple Art, einen Überblick über die meistbesuchten Seiten eines Web-Auftrittes zu erhalten, bietet die TYPO3-Erweiterung „Simple hit statistics (sys_stat)“ [1] von Kasper Skårhøj. Diese zeigt, zurückblickend auf die letzten 30 Tage, die Zugriffe auf einzelne Seiten oder Ebenen an.

Installation und Konfiguration

Im TYPO3-Backend wird die Erweiterung „Simple hit statistics (sys_stat)“ über „Tools > Ext-Manager > Import extensions“ installiert. Ist die Installation erfolgreich verlaufen, steht unter „Web > Info“ im Inhalts-Frame unter „Zugriffsstatistik“ eine Auswertung für die zurückliegenden 30 Tage zur Verfügung. Dabei können verschiedene Ebenen, Seiten, Hauptbereiche und die Gesamtzahl der Besucher begutachtet werden.

Zusammenfassung

So einfach wie sich „Simple hit statistics“ installieren lässt, so schnell sind auch die Grenzen dieser Erweiterung erreicht:

  • keine umfangreiche und langfristige Auswertung möglich
  • technische Aspekte, Herkunft der Besucher und Suchbegriffe werden nicht berücksichtigt
  • einfache Nutzung auch für Redakteure

„PP-Stats“

Wie schön wäre es doch, die gleiche einfache Nutzung mit mehr Möglichkeiten als „Simple hit statistics“ zu haben. Die Antwort darauf heißt: „Simple Page-Access Stats (pp_stats)“ [1]. Durch die Zusammenarbeit von area42 mit dem Autor steht diese Erweiterung auch in allen wichtigen Sprachen, inklusive Deutsch, zur Verfügung.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Won-Suk
Won-Suk

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe das Modul pp_stats installiert. Funktioniert wunderbar. Leider bekommt der Backenduser Redakteur keine Statistiken angezeigt.

Problembeschreibung:
Der Redakteur kann über Web>Info auf die Seiten-Zugriffsstatistik zugreifen. Die erste Seite wird auch angezeigt. Wenn man nun versucht detaillierte Informationen zu bekommen, z.B. unter Besucher pro Periode dann auf den Link „Die letzten 7 Tage“, dann erscheint eine leere Seite.

Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.

Ich bedanke mich im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Won-Suk Choi

Antworten
Jan Christe

Da bin ich leider auch überfragt. Aber Du könntest die Frage direkt dem Autor der Extension stellen, über das Formular auf typo3.org. Ansonsten ist die TYPO3-Mailingliste immer ein guter Anlaufpunkt

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung