Entwicklung & Design

Extension integriert TinyMCE in das CMS: Ein neuer Rich-Text-Editor für TYPO3

Seite 2 / 4

Einfache Konfiguration

Konfigurationen, die tinymce_rte betreffen, werden in der PageTSconfig getätigt und können von der UserTSconfig überschrieben werden. Es gibt zwei Arten von Konfigurationen – die TYPO3-spezifische (RTE.default.) und die TinyMCE-spezifische (RTE.default.init.). Meistens wird man folgendes benötigen:

Allgemeine Einstellungen
RTE.default.init {
	content_css = fileadmin/templates/main/css/screen.css
	theme_advanced_buttons1 = bold,italic,underline,|,bullist,numlist [...]

Listing 1

So geben Sie die CSS-Datei an, die der RTE verwenden soll und definieren die Buttons, die er dem Redakteur anzeigen soll. Eine komplette Liste aller verfügbaren Konfigurationen finden Sie im TinyMCE-Wiki [2]. Sämtliche Optionen können Sie im Abschnitt „RTE.default.init“ setzen und müssen dabei lediglich den Doppelpunkt durch ein Gleichheitszeichen austauschen.

Erweiterte Konfiguration

tinymce_rte hat einige Basiskonfigurationen an Bord, die Sie im Extension-Manager auswählen und anschließend beliebig anpassen können. Um zu gewährleisten, dass Konfigurationen unabhängig von der Auswahl im Extension-Manager sein können, gibt es die Möglichkeit, die Extension-Manager-Auswahl zu überschreiben.

Definition der Standardeinstellung
RTE.default {
	loadConfig = EXT:tinymce_rte/static/standard.ts
	init { 
...

Listing 2

So erreichen Sie, dass Sie sämtliche Einstellungen in der Datei „standard.ts“ vornehmen können, egal welche Auswahl im Extension-Manager getroffen wurde. Dies ist von Vorteil, wenn Sie Ihre Einstellungen in eine externe Datei auslagern wollen, um sie beispielsweise in mehreren TYPO3-Installationen zu verwenden.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!