Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 10

Fundstücke im Web 2.0

    Fundstücke im Web 2.0

Fast täglich erblicken neue Web 2.0-Sites das Licht der Welt. Viele davon bieten eine Reihe neuer Funktionen. Manche sind darüber hinaus inspirierend und im besten Fall sogar nützlich.

Online-Photoshop: www.splashup.com

Fotos online bearbeiten in Photoshop-artiger Umgebung: Das ist Splashup. Zwar sind prinzipbedingt nicht alle Funktionen implementiert, dafür aber eine enge Anbindung an Flickr, Facebook und Picasa. In der Beta läuft die Anwendung nicht immer stabil.

Alles retro: retroland.com

Vom schrägen 70er Jahre Video über erste Fast Food-Erfahrungen bis hin zu den Vorläufern heutiger Computerspiele: Hier findet der gelangweilte Webdesigner Inspirationen aus den vergangenen Dekaden und eine ganze Menge Erinnerungen.

Zeitschriften-Community: www.brijit.com

Niemand schafft zu lesen, was die Zeitschriften dieser Welt verbreiten. Brijit.com bietet eine nach Schlagworten sortierte redaktionelle Auswahl von auf 100 Wörter gekürzten Artikeln. Was wichtig ist, erkennt man anhand eines Punktesystems.

Screencasts: www.learn2use.de

Geordnet nach Betriebssystemen und Anwendungsbereichen bietet die Site mehr als 750 Screencasts, von schlicht gemacht bis absolut professionell. Man kann die Lehrvideos allerdings nicht nur anschauen, sondern auch eigene hochladen.

Videos gemeinsam schneiden: www.kaltura.com

Was sich für Texte im Internet schon bewährt hat, wird hier auf die Arbeit an Videos übertragen: Filme lassen sich einstellen und gemeinsam in der Gruppe bearbeiten und erweitern. Kaltura bietet dafür grundlegende Editier-Funktionen.

Das eigene Social-Network: crowdvine.com

Nur ein paar Grundeinstellungen vornehmen, das Design festlegen, ein spannendes Thema ausdenken und zehn Kontakte einladen: Fertig ist das eigene Social Network. Nur für regen Austausch müssen die Teilnehmer selbst sorgen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst