Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 14

Fortschritt mit (r)evolutionärem Potenzial: Grundlagen des Semantic Web

    Fortschritt mit (r)evolutionärem Potenzial: Grundlagen des Semantic Web

Was das Web 2.0 und Social Software für die soziale Dynamik zwischen Usern bewirkt hat, wird das Semantic Web auf der Ebene der maschinellen Verarbeitung von Daten bewirken. Semantic Web erhöht den Gebrauchswert von Information. Die Entwicklung neuer Applikationen und Dienste wird erleichtert. Organisationale Veränderungen sind nicht ausgeschlossen, die Grundlage für neue, technologiebasierte Geschäftsmodelle ist jedoch gelegt.

Schwerpunkt Semantic Web
Grundlagen des Semantic Web S. 22
Semantic Web Tools S. 26
Semantische Webapplikationen entwickeln S. 27
Vom Web 2.0 zum Semantic Web S. 33

Semantic Web behandelt das Problem der einheitlichen Beschreibung und Adressierbarkeit von Daten, nicht nur im WWW, sondern auch in Inhouse-Lösungen. Daten und Informationen sind heute im Internet und in Intranets weitreichend verfügbar und leicht zugänglich. Doch die Informationsfülle setzt der inhaltlichen Erschließung durch den Menschen Grenzen, weshalb nach Wegen gesucht wird, Daten für die maschinelle Interpretation aufzubereiten.

Heutzutage sind Computer zwar in der Lage, HTML-Dokumente zu lesen und darzustellen, der Inhalt der Dokumente bleibt den Maschinen jedoch weitgehend verborgen. Gängige Suchmaschinen etwa liefern Ergebnisse, die nicht notwendigerweise mit den Schlagwörtern korrespondieren, die der Nutzer eingibt. Die relevanten Suchergebnisse verbergen sich stattdessen in schier endlosen Trefferlisten, die inhaltliche Verknüpfung zwischen Dokumenten und Themen bleibt verborgen. Das Semantic Web hilft nun der Maschine dabei, nicht nur den isolierten Suchbegriff, sondern auch den Zweck und den Kontext einer Suchanfrage zu interpretieren. Entsprechend liefert eine semantische Suche präzisere und gleichzeitig reichhaltigere Ergebnisse und unterstützt den Nutzer bei der inhaltlichen Orientierung und Navigation. Voraussetzung dafür ist die so genannte „Semantifizierung“ von Daten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 7

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden