Gadgets & Lifestyle

Hardware-News

Intels neues Netbook: Wandlungskünstler

Der „Classmate-PC Convertible“ ist im Prinzip ein Netbook, aber mit
einigen Besonderheiten. Unter anderem lässt er sich zu einem Tablet
umklappen und per Stift bedienen. Zudem ist er besonders robust
konstruiert und soll auch Stürze aus 50 Zentimeter Höhe überstehen. Die
Tastatur ist darüber hinaus wasserabweisend. Im Innern finden sich bis zu 1 GB RAM und ein Intel-Atom-Prozessor mit
1,6 GHz. 10/100 Ethernet und WLAN bis hin zum schnellen „n“-Standard gehören ebenfalls dazu. Preis: ab rund 300 Euro.

http://www.classmatepc.com

Acer Aspire one Pro 531: Business-Mini

Mit nur rund einem Kilogramm Gewicht und einer Akkulaufzeit von bis zu 7,5 Stunden soll sich das neue Acer-Netbook Aspire one Pro 531 laut Hersteller vor allem für Geschäftskunden eignen. Die Tastatur erreicht laut Hersteller 89 Prozent der Standardgröße und soll auf diese Weise vergleichsweise komfortables Schreiben ermöglichen. Mit 10-Zoll-Display, 1,6-GHz-Atom-Prozessor, bis zu 2 GB RAM und einer maximal 250 GB großen Festplatte bewegt es sich am oberen Rand der Netbook-Kategorie. Das gilt auch für den empfohlenen Verkaufspreis: Er beginnt bei rund 500 Euro.

http://www.acer.de

ThinkServer von Lenovo: Platzmonster

Besonders auf kleinere und mittelgroße Unternehmen zielt Lenovo mit den neuen ThinkServern TD200 und TD200x im Tower-Gehäuse sowie RD210 und RD220 im Rack-Format. Es sind Dual-Prozessor-Maschinen mit Intels Xeon 5500, die bis zu 128 GB Arbeitsspeicher (DDR3) aufnehmen können. In die Rack-Modelle passen maximal 12 Festplatten, in die Tower-Modelle maximal 16. Die ThinkServer R210 und R220 sind bereits verfügbar, TD200 und TD200x folgen voraussichtlich ab Oktober. Die empfohlenen Preise ohne Mehrwertsteuer beginnen bei 1.600 Euro (RD210) und 2.670 Euro (RD220).

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!