Software & Infrastruktur

Schneller finden dank Volltext-Index: Indexed Search wird aufgebohrt

Wenn es bei TYPO3 darum geht, eine Suchfunktion zu verwenden, dann ist Indexed Search erste Wahl. Der Benutzer erhält eine mächtige Suchmaschine, die sich zudem noch automatisch selber aktualisiert. Aber die Sache hat einen Haken: Je grösser die Website wird, desto langsamer findet Indexed Search die Suchergebnisse. Dieser Artikel beleuchtet das Problem – und bietet Abhilfe.

Die Such-Extension „Indexed Search“ [1] ist schon sehr lange ein fester Bestandteil von TYPO3 – und zusammen mit TYPO3 ist auch die hauseigene Suchmaschine immer mehr gewachsen. Die Erweiterung bietet heute zahlreiche Funktionen, die über eine einfache Suchabfrage weit hinausgehen. Außerdem lässt sie sich nahtlos in nahezu jedes Design integrieren. Nicht zuletzt deshalb gehört Indexed Search zum Standardumfang fast jeder TYPO3-Website.

Inhaltsverzeichnis

Anstatt jede einzelne Seite bei jeder Abfrage separat zu durchsuchen, pflegt „Indexed Search“ einen Index, eine Art Inhaltsverzeichnis. Damit lassen sich Suchbegriffe sehr viel schneller finden. Dieses Prinzip nutzen alle modernen Suchmaschinen – man stelle sich nur einmal vor, Google würde bei jeder Suchanfrage das ganze Internet „mal eben“ durchsuchen. Der große Nachteil eines Indexes ist, dass er niemals vollständig aktuell ist, sondern immer nur den Datenbestand der letzten Indexierung kennt. Darum erscheinen insbesondere Pressemeldungen oft erst mit großer Verzögerung in den Suchresultaten.

Durch die nahtlose Integration in TYPO3 besteht dieser Nachteil bei Indexed Search nicht, denn TYPO3 benachrichtigt den Indexer automatisch, sobald eine Inhaltsseite verändert wurde und erstmals wieder aufgerufen wird.

TYPO3 enthält übrigens auch heute noch ein optionales Such-Plugin, das keine Indexierung verwendet und damit vor allem im Hinblick auf die Performance massive Nachteile mit sich bringt. Aber nicht nur darum ist Indexed Search bei TYPO3-Websites die erste Wahl.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!