t3n 8

Basis für Open Source in Europa: Linux Business Campus Nürnberg

Seite 3 / 3

Mit dem Kongress „Open Source Meets Business“, veranstaltet vom Heise Zeitschriften Verlag im Januar 2007, wurde inzwischen eine der weltweit wichtigsten Open-Source-Veranstaltungen durchgeführt. Im Rahmen des Investment‑, des Technology- und des Enterprise-Summit gelang es erstmals, alle betroffenen Bereiche an einen (Kongress‑)Tisch zu bekommen. Für Richard Seibt, Chairman von “Open Source Meets Business”, liegt darin auch der Erfolg dieses Kongresses begründet: „Unser Kongress vernetzt nicht nur in bisher unbekanntem Ausmaß die unterschiedlichen Akteure, sondern bietet zudem ein hohes Maß an Praxiswissen sowie neue und ungewöhnliche Lösungsansätze, mit OSS Geld zu verdienen.” Im Januar 2008 wird „Open Source Meets Business“ wieder in Nürnberg stattfinden. Zeitgleich wird der LBCN den 2. Open Source Business Award verleihen. 75.000 Euro Preisgelder, Coachingangebote und Chancen auf Risikokapital winken Teams mit innovativen Open-Source-Geschäftskonzepten.

Startseite
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung