t3n 9

Open-Source-Highlights

    Open-Source-Highlights

Nützliche und kostenlose Open-Source-Software kurz vorgestellt.

Workrave – Anti-Mausarm-Tool

Wer viel am Computer arbeitet hat vielleicht schon mal unangenehme Bekanntschaft mit ihm gemacht: dem Mausarm. Um dagegen vorzugehen, unterbricht Workrave [1] in regelmäßigen, einstellbaren Abständen die Arbeit und lädt zu einer Mikropause ein. Wenn die Unterbrechung gerade zu einem unpassenden Zeitpunkt kommt, lässt sie sich auch verkürzen. Die Software ist für Linux und Windows erhältlich. Ein ähnliches Tool für Mac heißt AntiRSI.

Skim – PDFs mit Notizen versehen

Skim [2] ist ein PDF-Reader für Mac OS X, der zusätzlich die Möglichkeit bietet, die PDFs mit Notizen und Markierungen zu versehen. Darüber hinaus können Bookmarks, Snapshots und viele weitere Funktionen genutzt werden. Für das konzentrierte Lesen von PDFs bietet Skim einen Vollbild-Modus. Die aktuelle Version 0.6.1 gibt es derzeit nur auf Englisch.

GNUCash – Finanzbuchhaltung

GNUCash [3] ist eine Finanzsoftware für Privatanwender, Freiberufler und kleine Unternehmen, vergleichbar mit Anwendungen wie Lexware Quicken oder StarMoney. Über das bloße Banking per HBCI hinaus lassen sich Kunden, Lieferanten und Rechnungen verwalten sowie verschiedene Auswertungen vornehmen. Für professionelle Ansprüche arbeitet die Software nach dem Prinzip der doppelten Buchführung – und zwar auf Windows und Linux. Auf Umwegen ist GnuCash auch für Mac nutzbar.

Clam AV/ClamWin – Antivirus

Eine Open-Source-Alternative für den Kampf gegen nervige Viren ist ClamAV [4], das in der aktuellen Version 0.91.1 eine große Funktionsvielfalt bietet. ClamAV läuft unter Linux und steht als ClamWin für Windows zur Verfügung, wobei beide allerdings das Scannen in Echtzeit noch nicht beherrschen. Auch für Mac OS X existiert mit ClamXav inzwischen eine ClamAV-basierte Software mit grafischer Oberfläche.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung