Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 12

Open-Source-Highlights

    Open-Source-Highlights

Jobberbase – Jobportal-Software

Mit der Open-Source-Software Jobberbase [1], basierend auf der rumänischen Plattform www.jobber.ro, lässt sich auf einfache Weise eine webbasierte Jobbörse realisieren. Das spätere Prinzip ist bekannt und einfach: Jobanbieter stellen ihre freien Stellen ein, für die sich Interessierte dann online direkt über ein Formular bewerben können. Der Funktionsumfang der seit Oktober 2007 quelloffenen Software umfasst bisher unter anderem eine Volltextsuche, eine Administrationsoberfläche für die eigenen Angebote und RSS-Abonnements. Das Design der Applikation lässt sich umfangreich auf die eigenen Ansprüche anpassen, außerdem ist die Einbindung auf fremden Seiten per integrierter Widget-API möglich. Der auf PHP und MySQL basierende Dienst ist auch für die kommerzielle Nutzung kostenlos.

Komodo Edit – Quelltexteditor

Komodo Edit [2] ist ein freier Quelltexteditor des Anbieters ActiveState. Er unterstützt die häufigsten serverseitigen Skriptsprachen wie PHP, Perl, Python und Ruby, clientseitige Sprachen wie HTML, JavaScript, CSS und XML und unter anderem die Template-Sprachen RHTML, Template-Toolkit und Smarty. Komodo Edit basiert auf der proprietären Komodo IDE und bietet unter anderem Auto-Vervollständigung von Funktionen, Syntaxhervorhebung und -prüfung und Vi-Emulation. Komodo hat einige Erleichterungen für Entwickler parat: Das „Abbreviations“-Feature fügt gespeicherte Code-Schnipsel per Tastenkombination aus der Komodo-Toolbox ein, außerdem gibt es eine Unit-Testing-Integration für Perl, PHP, Python und Ruby. Die Software vereinfacht besonders die Programmierung in mehr als einer Sprache, ist also für die Webentwicklung bestens geeigent.

Komodo basiert auf der Mozilla Code-Basis und ist unter den gleichen Lizenzen wie Firefox veröffentlicht: Mozilla Public License (MPL), GNU General Public License (GPL) und GNU Lesser Public License (LGPL). Es stehen Versionen für Windows, Linux und Mac OS X zur Verfügung.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden