Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 10

Mehr Produktivität erreichen mit den unbekannten TYPO3-Funktionen: Schatzsuche im TYPO3-Backend

    Mehr Produktivität erreichen mit den unbekannten TYPO3-Funktionen: Schatzsuche im TYPO3-Backend

Auch wer schon lange mit TYPO3 arbeitet, entdeckt hin und wieder eine der weniger bekannten Funktionen. Viele von diesen verborgenen Schätzchen können bei der täglichen Arbeit durchaus sehr hilfreich sein, weshalb dieser Artikel einige davon vorstellt.

Oftmals bearbeiten Redakteure immer wieder die gleichen Seiten und Inhaltselemente: Sie erstellen Newsbeiträge, editieren die Veranstaltungsliste oder bearbeiten Preisinformationen. Gerade bei umfangreichen Seiten müssen dafür zunächst immer die entsprechenden Stelle im Seitenbaum gesucht und etliche Unterzweige geöffnet werden. Hierfür bieten Shortcuts und Befehle eine große Zeitersparnis.

Verweise und Aktionen

Unterhalb vieler Eingabeformulare befindet sich ein kleines, unscheinbares Icon mit einem Pfeil nach rechts oben. Ein Klick darauf erstellt einen Verweis auf die aktuelle Seite und platziert ihn am unteren Bildschirmrand. Damit das nicht nur für den Administrator, sondern auch für normale Backend-Benutzer funktioniert, wird folgende Einstellung in der „User TSconfig“ vorgenommen:

User TSconfig

options.shortcutFrame = 1
options.shortcutGroups {
	1=News
	2=Products
	3=T3CON07
}

Listing 1

Die erste Zeile schaltet Shortcuts ein, anschließend werden entsprechende Gruppen für die Verweise eingerichtet. Neben den Stiftsymbolen am unteren Rand stehen die Verweise auch über eine Auswahlliste zur Verfügung:

Im Gegensatz zu Verweisen werden Befehle links im Menü unter dem Punkt „Benutzer > Aufgaben“ aufgelistet. Dazu muss allerdings die Extension „sys_action“ installiert sein. Die einzelnen Aktionen werden über die Funktion „Web > Liste“ als Datensatz vom Typ „Befehl“ erstellt. Dabei wird zunächst der Typ der Aktion festgelegt: „neuen Datensatz anlegen oder bearbeiten“, „Datensätze auflisten“, „eine Datenbankabfrage durchführen“ oder „einen neuen Backend Benutzer anlegen“. Die einzelnen Aktionen müssen einer oder mehreren Benutzergruppen zugewiesen werden, deren Mitglieder sie dann über das Menü aufrufen können. Es gibt Webseiten, die alle für Redakteure in Frage kommenden Aufgaben über diese vordefinierten Aktionen bereit stellen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst