Software & Infrastruktur

Mehr Produktivität erreichen mit den unbekannten TYPO3-Funktionen: Schatzsuche im TYPO3-Backend

Seite 6 / 6

Bevor man die sehr nützlichen Tools benutzt, sollte unbedingt die Dokumentation gelesen und ein Backup der Dateien und Datenbank angelegt werden. Dann wird im Backend zunächst ein User mit dem Namen „_cli_lowlevel“ angelegt. In der Datei „typo3/cli_dispatch.phpsh“ muss gegebenenfalls die „die()“-Funktion auskommentiert und der Pfad zum PHP Interpreter in der ersten Zeile angepasst werden (z. B. wenn sich PHP in „/usr/local/bin“ statt in „/usr/bin“ befindet).

Der Aufruf der einzelnen Funktionen erfolgt über einen Shellzugang beziehungsweise Cronjob. Dazu wird die Datei „cli_dispatch.php“ mit entsprechenden Parametern aufgerufen. Im Verzeichnis „typo“ befinden sich auch zwei fertige Shellskripte mit den Namen „cleaner_check.sh“ und „cleaner_fix.sh“. Sie rufen nacheinander die einzelnen Funktionen des Wartungsprogramms auf, um Fehler aufzuspüren beziehungsweise zu korrigieren. Das Tool lässt sich so konfigurieren, dass es regelmäßig über einen Cronjob gestartet und der Administrator per E-Mail über die Ergebnisse unterrichtet wird.

Nutzung von InnoDB

In der Version 4.1 von TYPO3 wurde die Verwendung der Datenbankengine „InnoDB“ (anstelle von „MyISAM“) für einige Tabellen in der TYPO3-Datenbank eingeführt. Allerdings wird InnoDB nur beim Einrichten einer neuen Datenbank eingesetzt. Bei bestehenden Projekten erfolgt keine automatische Umstellung. Das kann jedoch über die Eingaben einiger Zeilen SQL-Kommandos über die Extension „phpmyadmin“ selbst nachgeholt werdenen:

SQL
ALTER TABLE cache_hash ENGINE INNODB;
ALTER TABLE cache_pages ENGINE INNODB;
ALTER TABLE cache_pagesection ENGINE INNODB;
ALTER TABLE cache_imagesizes ENGINE INNODB;
ALTER TABLE cache_typo3temp_log ENGINE INNODB;
ALTER TABLE cache_md5params ENGINE INNODB;
ALTER TABLE fe_sessions ENGINE INNODB;
ALTER TABLE fe_session_data ENGINE INNODB;
ALTER TABLE sys_log ENGINE INNODB;
ALTER TABLE index_fulltext ENGINE INNODB;
ALTER TABLE index_grlist ENGINE INNODB;
ALTER TABLE index_phash ENGINE INNODB;
ALTER TABLE index_rel ENGINE INNODB;
ALTER TABLE index_section ENGINE INNODB;
ALTER TABLE index_stat_search ENGINE INNODB;
ALTER TABLE index_stat_word ENGINE INNODB;
ALTER TABLE index_words ENGINE INNODB;

Listing 4

Die Umstellung der Tabellen soll für eine bessere Performance von TYPO3 sorgen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.