Artikel

Wichtige SEO-Tools im Überblick: Tool-Time

Suchmaschinenoptimierung beinhaltet eine regelmäßige Analyse der eigenen Website, der Techniken bekannter Suchmaschinen sowie der Konkurrenz. Mittlerweile gibt es zahlreiche kostenlose Tools, die dabei helfen können, das Ranking eines Webauftritts nachhaltig zu verbessern.

Einen guten Handwerker erkennt man an seinem Geschick und dem Inhalt seines Werkzeugkoffers, einen guten Suchmaschinenoptimierer (SEO) an seinem Know-how und der Kenntnis wichtiger Tools. Zugegeben, eine plakative Aussage. Handwerker und SEOs haben jedoch mehr gemein, als man zunächst annehmen würde.

Während auch der einfache Handwerker durchaus in der Lage ist, seine Website für Suchmaschinen zu optimieren, kann man Suchmaschinenoptimierung auch als Handwerk bezeichnen. Es ist nicht nur bloße Theorie, sondern ein stetiger Lernprozess. Ein guter SEO zeichnet sich ähnlich wie ein guter Handwerker in erster Linie durch seine Erfahrung aus. Sowohl der Handwerker als auch der SEO muss sich ständig weiterbilden und in heiklen Situationen Fingerspitzengefühl beweisen.

Um eine Seite bei Google und Co. auf den vorderen Plätzen zu positionieren, ist eine gezielte Analyse der eigenen Website wie auch jener der Konkurrenz unabdingbar. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl kostenloser Onlinetools, die Ihnen helfen können, ein besseres Ranking zu erreichen, mehr Besucher zu generieren und die Performance Ihrer Website nachhaltig zu steigern.

Da man bei der Optimierung einer Website zwischen Onpage- und Offpage-Optimierung unterscheidet, bietet sich diese Differenzierung auch bei der Vorstellung wichtiger SEO-Tools an. Zusätzlich zu diesen beiden Gattungen gibt es darüber hinaus noch so genannte Multi-Tools, Werkzeuge also, die gleich mehrere Funktionen miteinander vereinen.

Multi-Tools – Die Alleskönner

Google Analytics

Dieser kostenlose Service der Suchmaschine Google [1] ist ein Muss für jeden Website-Betreiber. Nach der Anmeldung erhält man Zugriff auf zahlreiche Statistiken, wie zum Beispiel die Anzahl der Besucher, deren Verweildauer oder über welche Suchwörter sie auf die Website gekommen sind.

linkvendor.de

LinkVendor [2] bietet eine der besten Tool-Sammlungen überhaupt. So lassen sich unter anderem die Link- beziehungsweise Domain-Popularität, die Keyword-Dichte oder die Position einer Website unter einem bestimmten Suchbegriff bestimmen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung