Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 13

Sicherheit, Routing, Persistenz – es geht voran!: TYPO3 5.0

    Sicherheit, Routing, Persistenz – es geht voran!: TYPO3 5.0

In den letzten Monaten ist FLOW3 immer bekannter geworden – nicht zuletzt durch die Präsenz der Entwickler auf Konferenzen und Veranstaltungen. Dabei sind auch zahlreiche Fragen aufgetaucht: Fragen nach Routing, Persistenz und Sicherheit. An den passenden Antworten arbeiten die Entwickler derzeit auf Hochtouren, weshalb FLOW3 in diesen Bereichen in den vergangenen Wochen große Fortschritte gemacht hat.

Während der TYPO3 Developer Days 2008 in Elmshorn war Robert Lemkes Vortrag „Hitchhiker's Guide to FLOW3“ (Folien [1] und Podcast [2] stehen zum Download bereit) zur Freude der Entwickler gut besucht und auch während der übrigen Zeit spürte das FLOW3-Team ein wachsendes Interesse am neuen Framework.

Nach den TYPO3 Developer Days trug Robert Lemke den Namen FLOW3 und seinen TYPO3-Rucksack weiter nach Karlsruhe zur „Dynamic Languages World“ [3], einer Konferenz rund um dynamische Sprachen wie PHP, Ruby und Python. Dort hielt er einen Vortrag zu „Aspect-Oriented Programming and Dependency Injection“ und zeigte, dass so etwas dank FLOW3 auch in PHP möglich ist. Zur Freude der FLOW3-Entwickler kannten bereits mehr als die Hälfte der etwa 50 Zuhörer das neue Framework.

Anfang Juli begaben sich die FLOW3-Entwickler dann auf die vorerst letzte Reise, diesmal nach Annecy in Frankreich, zur TYPO3-Sommerakademie [4]. Eine ganze Woche lang TYPO3-Vorträge und -Workshops mit steigendem Schwierigkeitsgrad von Anfänger-Themen bis hin zu Details der Entwicklung. Am letzten Tag hielten Robert Lemke und der Autor Vorträge zu FLOW3, Test-Driven-Development und Domain-Driven-Design – und bekamen wieder großartiges Feedback.

Die Präsenz auf Veranstaltungen in den letzten Monaten trägt bereits Früchte. So war FLOW3 bereits Titelthema in PHP-Fachzeitschriften und das Interesse wächst stetig – beste Voraussetzungen für eine weite Verbreitung des Frameworks, was letztendlich auch TYPO3 5.0 weiterhilft.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden