Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 13

Teil 1: Tour de Core: Inside TYPO3

    Teil 1: Tour de Core: Inside TYPO3

Selbst wenn man TYPO3 einigermaßen beherrscht, so fragt man sich doch manchmal, was „im Inneren“ des CMS passiert. Diese neue Artikelserie wirft einen Blick hinter die Kullisen und zeigt, was im Kern von TYPO3 passiert. Teil 1 beschreibt das Frontend-Rendering zur Darstellung einer Webseite, für das die Datei index.php verantwortlich ist. Das Wissen um die genauen Abläufe ist von elementarer Bedeutung, gerade wenn es um die Entwicklung eigener Extensions oder um die Fehlersuche geht.

In der Reihe „Inside TYPO3“ werfen wir einen Blick unter die Motorhaube von TYPO3. Wir werden untersuchen, wie es im Innersten aussieht und dabei diejenigen Bestandteile unter die Lupe nehmen, die TYPO3 so mächtig machen. Die Serie richtet sich dabei nicht nur an Profis und Fortgeschrittene, sondern besonders auch an Anfänger, die das System von Grund auf kennenlernen möchten. Zwar ist es zum Betrieb von TYPO3 nicht zwingend notwendig, so tief in das System einzusteigen – es kann aber das Verständnis extrem erleichtern, wenn man zumindest rudimentär versteht, was genau an welcher Stelle passiert.

Der erste Teil der Reihe zeigt den Ablauf des Frontend-Renderings. Dies mag auf den ersten Blick etwas trocken anmuten. Wenn man aber live mitmacht und die einzelnen Schritte direkt im Quellcode nachvollzieht, wird dies eine spannende Entdeckungsreise. Daher: Editor an, index.php öffnen und los geht's zur „Tour de Core“.

Die Datei „index.php“ im Rootverzeichnis einer jeden TYPO3-Installation ist immer die Basis eines gewöhnlichen Website-Aufrufs mit TYPO3. Egal welche URL Sie im Browser aufrufen, letztlich wird die Datei „index.php“ aufgerufen. Sofern vorhanden, werden dort noch GET- oder POST-Parameter übergeben. In der Datei ist generell der Pfad zur TypoScript-Library (PATH_tslib) festgelegt. Auch die Datei „index_ts.php“ ist inkludiert, die sich normalerweise innerhalb der TYPO3-Systemextension „cms“ befindet, also meist im Ordner „/typo3/sysext/cms/tslib/“.

Wenn die Datei nicht existiert oder sich der Pfad nicht bestimmen lässt, wird die weitere Abarbeitung mit einer Fehlermeldung quittiert. Die Datei „index_ts.php“ ist nun für den restlichen Prozess zuständig. In der Datei findet folgender komplexer Ablauf (Frontend-Rendering-Prozess) statt:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst