Entwicklung & Design

Teil 2: Flexible Templates mit TemplaVoilà: TYPO3 Templates mit YAML

Seite 3 / 5

Das Template erscheint in der Vorschau mit Dummy-Text.

Das Template erscheint in der Vorschau mit Dummy-Text.

Bevor die Datenstruktur und das Template Objekt gespeichert wird, kann eine Vorschau angesehen werden. Die statischen Beispielinhalte, die in der HTML-Vorlage enthalten waren, sind verschwunden, dafür wurden Dummy-Texte eingesetzt, die in den Feldern frei definierbar sind.

TypoScript Objects und Content Elements

Alle Felder, die als TypoScript Obejct Path definiert wurden, können wie gewohnt mit TypoScript angesprochen werden. Andere Felder, die als Content Elements festgelegt wurden, tauchen im Backend auf und können mit den normalen Inhaltselementen (Text, Text mit Bild, PlugIns usw.) gefüllt werden. Das ist ein entscheidender Vorteil, den TemplaVoilà bietet, weil beliebig viele Backend-Spalten möglich sind, und zwar abhängig von der ausgewählten HTML-Vorlage: Nur die Spalten werden angezeigt, die auch mit Inhalt gefüllt werden können. Das erhöht die Übersichtlichkeit für den Redakteur enorm.

Header, Menüs, Sprachumschaltung und viele andere Elemente auf der Seite werden weiterhin mit TypoScript erzeugt. Da helfen keine Wizards. Aber wer weiß, was die Zukunft bringen wird. Als Beispiel der TypoScript Code, der für die Button-Navigation im oberen Bereich der Website zuständig ist:

TYPOSCRIPT
lib.buttonNavigation = HMENU
lib.buttonNavigation {
 entryLevel = 0
 1 = TMENU
 1 {
 noBlur = 1
 wrap = <ul>|</ul>
 NO.ATagTitle.field = abstract // description // subtitle
 NO.allWrap = <li>|</li>
 NO.linkWrap = <span>|</span>
 NO.ATagBeforeWrap = 1
 NO.stdWrap.htmlSpecialChars = 1
 ACT = 1
 ACT < .NO
 ACT.allWrap = <li id="current">|</li>
 }
}

Listing 2

Ohne Fleiß kein Preis

Das Ganze funktioniert nur dann, wenn fehlerfreie CSS-Dateien verwendet werden und eine gut vorbereitete HTML-Vorlage mit semantisch korrektem HTML-Code auch ohne TYPO3 bereits Sinnvolles anzeigt. Gut strukturierte HTML-Vorlagen [6] sind eine der wichtigsten Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz in TemplaVoilà.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!