Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 8

Veranstaltungstipps

Open Source CRM Pitch – 17. Juni, Stuttgart Für Vertriebs-, Marketing- und IT-Verantwortliche, die sich über Kundenmanagement-Systeme (CRM) informieren möchten, bietet der Open Source CRM Pitch einen direkten Vergleich von drei erfolgreichen CRM-Lösungen, die auf Open-Source-Software basieren. Jedes der drei Systeme wird durch einen Experten präsentiert, der das Management anhand von beispielhaften Aufgaben aus Vertrieb und Kundenbetreuung vorstellt. Dabei werden Systemarchitektur, Leistungsmerkmale, Branche und Skalierung der jeweiligen Lösung untersucht. So sollen Unterschiede und Gemeinsamkeiten dieser Systeme direkt verglichen werden können. Jeder Pitch sieht dabei 15 Minuten für die Beantwortung von Publikumsfragen vor.

Das Programm im Stuttgarter Literaturhaus beginnt um 17:00 Uhr mit einer Begrüßungsrede von Markus Besch, CEO der IT Advantage AG. Um 17:15 Uhr stellt Björn Schimpf von visual4 Stuttgart das System XRMS vor. Danach untersucht um 18:00 Uhr Clemens von Dincklage (myCRMspace Esslingen) das CRM 2Sugar. Im dritten Pitch spricht Mirko Ross (Rahlfs+Ross Multimedia Nürtingen) um 18:45 Uhr über VTiger CRM. Die anschließende Diskussions- und Fragerunde mit allen Pitch-Teilnehmern und dem Publikum wird wieder von Markus Besch moderiert. Veranstalter sind die Linux Solutions Group e.V. (LiSoG) und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH.

Der Open Source CRM Pitch findet am 17. Juni 2007 von 17 bis 20 Uhr im Literaturhaus Stuttgart statt. Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter lisog.org/Members/Geschaeftsstelle/events/crm-pitch_070717/.

CampOpenOffice.org – 17.–19. August, Biggesee

Wie schon im letzten Jahr lädt das deutschsprachige Projekt von OpenOffice.org zusammen mit dem Verein OpenOffice.org Deutschland e.V. ein, hinter die Kulissen eines der größten Open-Source-Projekte weltweit zu blicken. Bei dem dreitägigen Camp im Sauerland bekommen Jugendliche und junge Erwachsene die Chance, mehr über die Arbeit rund um die freie Office Suite zu erfahren. Erfahrene und engagierte Projektmitglieder sollen ihr Wissen und ihre Erfahrung in vier Themenbereichen weitergeben. Dabei stehen in diesem Jahr die folgenden Bereiche zur Auswahl:

  • Qualitätssicherung, Programmtests und Lokalisierung
  • Anwendungsentwicklung mit OpenOffice.org
  • Dokumentation
  • Marketing im Projekt OpenOffice.org

Neben einer Einführung in die jeweiligen Themenbereiche sollen die Teilnehmer auch die Möglichkeit bekommen, ein praktisches Projekt durchzuführen. Die Arbeitsgruppen werden dabei von erfahrenen Projektmitgliedern begleitet. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, ist ein umfangreiches Rahmenprogramm mit gemeinsamen Aktivitäten im Freien geplant.

Das Camp findet vom 17. bis 19. August 2007 in der Jugendherberge Biggesee statt, die Teilnahme ist – bis auf eine symbolische Teilnahmegebühr – kostenfrei. Interessierte zwischen 16 und 27 Jahren können sich noch bis zum 1. Juli bewerben.

Weitere Infos, Berichte und Fotos vom vorigen Camp und das Anmeldeformular gibt es unter http://de.openoffice.org/veranstaltungen/camp2007.html.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden