Software

Die verschiedenen Seitentypen in TYPO3

Der folgende Artikel ist als Einstiegshilfe fürTYPO3-Anfänger und -Redakteure gedacht. Er soll eine kurze Einführung in die Seitentypen von TYPO3 geben.

Von Haus aus bietet TYPO3 diverse
Seitentypen an, die Platz für unterschiedliche Inhaltselemente
bieten. Unter Umständen sollen bestimmte Seiten nicht im Frontend
sichtbar sein, also nicht in die Menüstruktur einfließen oder es
sollen bestimmte Inhaltselemente auf einer Seite im Backend verwaltbar
gemacht werden. TYPO3 bietet hierfür verschiedene Seitentypen, die eine
effiziente Verwaltung der Inhalte gewährleistet. Folgende Seitentypen
stehen zur Verfügung:

Standard

„Standard“
ist der beim Aufbau einer Website mit TYPO3 am häufigsten verwendete
Seitentyp. Der Seitentitel bildet automatisch den
Dateinamen der Seite im Frontend, sofern die RealURL-Extension
eingesetzt wird. Bei der Verwendung der SimulateStatic-Funktion ist der
Alias-Name einer Seite gleichzeitig der Bezeichner (z.B. Alias=home,
URL=home.0.html). Seiten vom Typ „Standard“ fließen automatisch
in die Menüstruktur im Frontend ein und können über die „hidden“-Option
versteckt werden.

Erweitert

Auch der Seitentyp
„Erweitert“ wird bei der Generierung der Menüstruktur
im Frontend einbezogen. Die möglichen Optionen dieses Seitentyps gestalten sich
jedoch weitaus komplexer. Die Felder „Inhaltsangabe“, „Stichworte“ und
„Beschreibung“ ermöglichen, der neu angelegten Seite zusätzliche
Meta-Informationen hinzuzufügen. Die interne
Suchfunktion von TYPO3 bezieht diese Felder bei der Indexierung mit
ein. Mit dem Feld „Navigationstitel“ kann
der Seite ein anderer Name für die Navigation im Frontend gegeben
werden. Außerdem bietet dieser Seitentyp über das Feld „Zeige den
Inhalt dieser Seite an“ die Möglichkeit, auf Inhalte einer anderen
Seite zu verlinken um Redundanzen zu vermeiden.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!