Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 1

E-Government mit O.S.I.R.I.S.: Das Virtuelle Rathaus

Seite 5 / 5

Sämtliche Inhalte, etwa die einer Organisationseinheit, werden von O.S.I.R.I.S. im TYPO3-Backend verwaltet und können dort komfortabel editiert werden.

Sämtliche Inhalte, etwa die einer Organisationseinheit, werden von O.S.I.R.I.S. im TYPO3-Backend verwaltet und können dort komfortabel editiert werden.

Ausblick

O.S.I.R.I.S. besitzt ein zweigleisiges Weiterentwicklungskonzept: zum einen über die OpenSource-Community, zum anderen über das kommunale Rechenzentrum citeq. Der an der Universität entwickelte Prototyp O.S.I.R.I.S. wurde inklusive technischer Dokumentation, Handbuch und Entwicklungsanleitung als Forschungstransferleistung an citeq übergeben. Mittlerweile hat sich O.S.I.R.I.S. in weiten Teilen des Münsterlandes etabliert und durchgesetzt. citeq hat für mehr als 20 Verwaltungen in den Kreisen Warendorf und Coesfeld das Hosting und die technische Weiterentwicklung übernommen und strebt an, auch über das Münsterland hinaus weitere Verwaltungen anzubinden. Zusätzlich kann O.S.I.R.I.S. als TYPO3-Extension „civserv“ kostenlos heruntergeladen und installiert werden. Momentan wird in der OpenSource-Community an einer dänischen und einer brasilianischen Version gearbeitet.

Startseite

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden