t3n 5

3D-Produktkonfigurator auf Basis von TYPO3: Vorstoß in die dritte Dimension

    3D-Produktkonfigurator auf Basis von TYPO3: Vorstoß in die dritte Dimension

3dCon ist ein Shopsystem mit dreidimensionaler Produktpräsentation, das dem Handel und Endverbraucher als Online Planungs- und Verkaufswerkzeug dienen soll. Aus einzelnen Artikeln können komplexe Produktgruppen zusammengestellt und Alternativen verglichen werden. 3dCon baut auf TYPO3 und die 3D-Darstellungstechnik o2c.

Viele Hersteller im Konsum- und Investitionsgüterbereich stehen heute vor der Aufgabe, ihren Kunden immer komplexer werdende Produktzusammenhänge verdeutlichen zu müssen, die durch herkömmliche Darstellungsmethoden nur unzureichend kommuniziert werden können. Die Erklärungsbedürftigkeit steigt mit dem Variantenreichtum eines Systems. Interaktive 3D-Produktkonfiguratoren bieten hier eine gute Lösung an. Vor allem bei umfangreichen Angeboten zahlen sich die Vorteile aus.

Wie mit Legosteinen kann der interessierte Kunde die dreidimensional dargestellten Bauteile nach individuellen Bedürfnissen, mit allen verfügbaren Möglichkeiten (Ausstattungsvarianten, Farben, Materialien und Zubehör) online zusammenstellen. Die einzelnen Bauteile sind frei kombinierbar und können jederzeit flexibel ausgewechselt werden. Schritt für Schritt setzt sich der Kunde unter Berücksichtigung von vorgegebenen Kombinationsregeln, Plausibilitätsüberprüfungen und Produktlogik ein maßgeschneidertes Angebot zusammen und stellt damit seine Kaufentscheidung auf eine sichere Basis. Der Kundenwunsch wird direkt in Echtzeit auf Realisierbarkeit geprüft. Am Ende der Planung steht eine automatisch generierte Stückliste mit Artikelnummern, Produktinformationen und Preisen. Fehler bei der Planung auf technischer und kaufmännischer Ebene können mit Produktkonfiguratoren minimiert werden.

Herkömmliche 3D-Konfiguratoren arbeiten als eigenständige Applikationen auf lokalen PCs. 3dCon ermöglicht die Echtzeit-Konfiguration im Web. Die zu verplanenden Produkte lassen sich vom Kunden mittels TYPO3 selbst einpflegen und somit jederzeit aktuell halten. Wird etwa ein neues Produkt ins Sortiment aufgenommen, ist es direkt im Online-Konfigurator vorhanden. Offline-Konfiguratoren würden hier die Installation einer aktuellen Version voraussetzen. Ein weiterer nicht unbedeutender Pluspunkt: 3d-Konfiguration macht einfach Spaß.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung