t3n 35

WordPress-Erfinder Matt Mullenweg im Interview: Der Kopf hinter 75 Millionen Websites

Matt Mullenweg hat mit WordPress die beliebteste Blogsoftware der Welt geschrieben und um das System herum ein extrem erfolgreiches Webunternehmen aufgebaut. Er steht auf zahlreichen Who-is-Who-Listen der Tech-Szene, die Firmenkultur bei Automattic – der Firma hinter WordPress – gilt als Vorzeigemodell für die Zukunft der Arbeit. Im Gespräch mit t3n erzählt er, wie WordPress erfolgreich wurde, warum er am liebsten mit Teams arbeitet und welche Webtechnologien wir im Auge behalten sollten.

Dieser Artikel wurde noch nicht im Heftarchiv freigegeben.
Du findest den Artikel jedoch in der Printausgabe des t3n Magazins Nr. 35.

t3n Magazin jetzt kaufen

Lea Weitekamp
Lea Weitekamp

ist der neueste Zugang im t3n-Team: Seit Januar 2014 ist sie für das Ressort Startups & Digital Business verantwortlich. Zuvor hat sie mehrere Jahre als PR-Beraterin für die digitale Wirtschaft gearbeitet und als Gastautorin unter anderem für t3n.de und thenextwomen.com geschrieben.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung