Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 9

Marketing- und Vertriebsunterstützung für Business2Business: XRMS

    Marketing- und Vertriebsunterstützung für Business2Business: XRMS

Weniger ist mehr: XRMS ist ein schlankes, sehr stabiles Open-Source-CRM-System. Es bietet weniger Module als vergleichbare Systeme, die enthaltenen Module liefern dafür aber umfassende Funktionalitäten für das Marketing und den Vertrieb. Enthaltene Plugins erweitern die Funktionalität zusätzlich und über eine durchdachte Plugin-Schnittstelle kommuniziert XRMS mit vorhandenen Systemen und lässt sich individuell erweitern.

Für jeden Bereich im Unternehmen gibt es spezialisierte Software: ERP, Warenwirtschaft, Dokumentenmanagement und so weiter. XRMS übernimmt den Bereich CRM und erfindet für die anderen Bereiche das Rad nicht neu. Stattdessen werden die spezialisierten Systeme, die in den meisten Unternehmen bereits im Einsatz sind, integriert. Alle kundenrelevanten Daten werden entsprechend im CRM zugeordnet. Dadurch entsteht ein in der Grundkonfiguration sehr schlankes System, das mit hoher Geschwindigkeit, geringen Ressourcenanforderungen und einem klar strukturierten Datenmodell punkten kann. Zur Erweiterung des Systems lassen sich „Custom Fields“ – Benutzerdefinierbare Felder – definieren und Firmen, Ansprechpartnern oder Verkaufspotenzialen zuordnen. Wer seine Kundendaten aus einem vorhandenen ERP-System im CRM sehen möchte, kann sie mit wenigen Zeilen Code über ein Plugin integrieren.

Die Firma des Kunden steht im Mittelpunkt

XRMS ist als reines B2B-System ausgelegt. Im gesamten CRM steht die Firma des Kunden im Mittelpunkt, und alle weiteren Daten beziehen sich auf die Firma. An oberster Stelle betrifft das Ansprechpartner oder Kontakte im Unternehmen, die bei Bedarf einzelnen Abteilungen zugeordnet werden. Verkaufschancen und Vorgänge wie zum Beispiel Tickets, Feature Requests oder einfache Projekte können wiederum den einzelnen Ansprechpartnern zugeordnet werden.

Aktionen bilden die Kundenhistorie

Überall im System lassen sich so genannte Aktionen anlegen, wobei es sich um kundenbezogene Aktivitäten wie Telefonanrufe, E-Mails, Faxe, Briefe, Meetings, ToDos oder interne Prozesse handelt. Sie können für Firmen, Ansprechpartner, Chancen, Vorgänge und Kampagnen angelegt werden. Durch die hierarchische Struktur von XRMS erscheinen zum Beipiel die Aktivitäten einer Chance auch in der Übersicht des übergeordneten Ansprechpartners und der übergeordneten Firma. Somit erhält man auf der Firmenseite einen Überblick aller aktuellen Chancen, Vorgänge und Aktionen. Bei einer konsequenten Nutzung der Möglichkeiten entsteht eine durchgängige Historie und eine umfassende Sicht auf den Kunden. Sie ermöglicht dem Nutzer, auf die Bedürfnisse seines Klientels individuell einzugehen. Der gewonnene Datenbestand kann über die in XRMS integrierten Diagramme und Berichte ausgewertet und zur Überwachung und Planung von Marketing- und Vertriebsaktivitäten herangezogen werden.

Alle Informationen auf einen Blick

XRMS ist ein webbasiertes CRM-System, das heißt die Bedienung erfolgt ausschließlich über einen Browser. Bei der Konzeption der Oberfläche standen der tägliche Einsatz und die schnelle Benutzung im Vordergrund. Aus dem Grund wirkt die Detailansicht auf den Firmen- und Kontaktseiten auf den ersten Blick etwas überla-den. Spätestens beim Telefonat mit dem Kunden freut man sich aber über den Gesamtüberblick. Alle Module sind nach demselben Schema aufgebaut: Es gibt eine Suchseite mit einer Listenansicht der gefundenen Objekte. Durch den Klick auf eines der Objekte gelangt der Nutzer auf die Detailansicht, die zugehörige Aktionen und in der Seitenleiste Informationen über verknüpfte Objekte anzeigt und die Möglichkeit bietet, mit einem Klick neue Objekte zu verknüpfen. Listenansichten in XRMS lassen sich sortieren, gruppieren oder direkt im CSV-Format exportieren. Aus einigen Listen lassen sich auch direkt Mailings starten.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden