Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n 12

TYPO3 und xt:Commerce synchronisieren: Aus zwei mach eins

    TYPO3 und xt:Commerce synchronisieren: Aus zwei mach eins

Zwei unterschiedliche Systeme, zwei unterschiedliche Communitys – und doch werden TYPO3 und xt:Commerce auf vielen Internetseiten gemeinsam und erfolgreich eingesetzt. Es liegt also nahe, Tools für eine bessere Kommunikation und Integration beider Systeme zu entwickeln. Dieser Artikel beschreibt die Synchronisation der Benutzerdaten aus dem Frontend sowie die Integration eines Single Sign-on zwischen TYPO3 und xt:Commerce.

Ein CMS mit Benutzerbereich und integriertem Online-Shop – so sieht eine typische Kundenanforderung aus, mit deren Umsetzung Internetagenturen häufig beauftragt werden. Fällt die Entscheidung auf TYPO3 in Kombination mit xt:Commerce, so erweitert sich die Anforderung, da die Nutzerdaten beider Systeme konsistent gehalten werden müssen. Das ist auch sinnvoll, da jeder Nutzer sonst zwei unterschiedliche Registrierverfahren auf einer Internetseite durchlaufen müsste.

Kurzbeschreibung

Die Extension „edit_xtcuserregister“ synchronisiert bei der Neuanlage (Registrierung) und der Änderung der Frontend-Benutzerdaten in TYPO3 oder xt:Commerce den Benutzereintrag in beiden Systemen. Der Login wurde ebenfalls angepasst: Das Einloggen eines Benutzers in TYPO3 sorgt automatisch dafür, dass der Benutzer auch in xt:Commerce eingeloggt ist (Single Sign-on). Das gilt analog auch für das Einloggen in xt:Commerce. Darüber hinaus wird für die Registrierung in TYPO3 das Feld „Umsatzsteuer-Ident-Nummer“ zur Verfügung gestellt. Das Feld wird, wie auch in xt:Commerce, über das Gateway vom Bundesamt für Finanzen geprüft.

Die Erweiterung besteht also zum einen aus der TYPO3-Extension, zum anderen aus einem xt:Commerce-Modul. Mit der Installation wird die Synchronisation der Benutzerdaten zwischen TYPO3 und Shopsystem möglich, außerdem ist die Registrierung und Anmeldung nur noch bei einem der beiden Dienste erforderlich.

Schnittstellen

Das Konzept für die Synchronisation setzt auf den bewährten Funktionalitäten beider Systeme auf. Auf die Entwicklung separater Registrier- oder Login-Extensions für TYPO3 oder eigenständiger Module für xt:Commerce wurde von Beginn an verzichtet.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

3 Reaktionen
Michael Schild

Hallo Herr Bangert,

wie ich sehe haben Sie schon alles gefunden - oder?

Beste Grüße
Michael Schild

Axel Arnold Bangert

Sehr geehrter Herr Schild,
zunächst vielen Dank für die wirklich ausführlich und sehr schöne Anleitung zur Integration von Typo3 und XTCommerce.

Dürfte ich höflich noch eine Bitte äußern. Wo könnte man die erwähnte Dokumentation finden(vgl. ganz unten)?

Im Extension Ordner kann ich sie nicht finden. Das ist bei mir: "C:\inetpub\wwwroot\GimbaTypo3\typo3conf\ext\edit_xtcuserregister\res\xtc"

...der Extension liegt auch das Installationspaket für xt:Commerce (xtc.zip), dessen Installation genau wie bei anderen xt:Commerce-Modulen durchgeführt wird. Alle Installations- und Konfigurationsschritte sind ausführlich in der beigelegten Dokumentation beschrieben,...

Beste Grüße und herzlichen Dank
ihr
Axel Arnold Bangert

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst