In eigener Sache

Ask an Anwalt: So setzt du New-Work-Themen simpel und rechtskonform um

 ++ Live-Webinar bald als Videokurs verfügbar ++ Von Dr. Philipp Raben erfährst du, wie du die Konzepte Homeoffice, Hybrid Office und Workation für dein Team rechtssicher gestaltest.

2 Min.
Artikel merken

Homeoffice. (Foto: Undrey / Shutterstock)

Covid-19 hat unsere Arbeitswelt komplett durcheinandergewürfelt. Viele Unternehmen wechselten Anfang 2020 Hals über Kopf ins Homeoffice und mussten sich dann schnell an die neue Form der Zusammenarbeit gewöhnen. Was zu Beginn keiner ahnte: In vielen Firmen gelang die Umstellung doch unkomplizierter und schneller, als zunächst gedacht. Die neu gewonnene Flexibilität durch die Remote Arbeit hat sich mittlerweile sogar auf die Top-10-Liste der Mitarbeiter:innen-Benefits katapultiert.

Mit dem Rückgang der Inzidenzen, der Lockerung der Corona-Maßnahmen und dem Wegfall der Homeoffice-Pflicht stellt sich vielen HR-Manager:innen und Personalverantwortlichen nun die Frage, wie das Arbeitsmodell der letzten zwei Jahre auch in Pandemie-freien Zeiten weitergelebt werden kann.

Egal, ob Homeoffice, Hybrid Office oder Workation – rechtlich gibt es beim neuen Arbeiten einiges zu beachten. Wie gestaltest du die neue Art der Zusammenarbeit in deinem Unternehmen wirklich arbeitsrechtskonform? Genau hier setzt Arbeitsrechts-Experte und Anwalt Dr. Philipp Raben von der Kanzlei Osborne Clarke an: Der Hamburger Fachanwalt für Arbeitsrecht zählt die Projektberatung digitaler Transformationsprojekte wie Homeoffice, Hybrid Office und Workation zu seinen Themenschwerpunkten. In unserem Videokurs zeigt er dir anhand umfassender Fallbeispiele, wie du diese in deinem Unternehmen simpel und vor allem rechtskonform umsetzt.

Lust, dein Wissen in diesem Bereich zu vertiefen und zu schärfen? Dann sei gespannt auf den Videokurs, der aus einem Live-Webinar entstanden ist!

Das erwartet dich im Videokurs:

  • Neue Arbeitsweisen rechtssicher im Unternehmen verankern.
  • Notwendige Schritte einleiten und effektiv umsetzen.
  • Arbeitsverträge richtig anpassen.
  • Rechtliche Maßnahmen allgemein und transparent kommunizieren.
  • Tools und Checklisten für die richtige Umsetzung.
  • Profitiere von Antworten auf Fragen, die deine HR-Kolleg:innen bewegen.

In dem knapp zweistündigen Videokurs erhältst du also einen Rundumschlag zu allem, was du über die aktuellen rechtlichen Grundlagen wissen musst. Besonders für das Arbeiten im Ausland gelten spezifische Gesetze, die zu beachten sind. Der Videokurs ist jederzeit abrufbar und du kannst mobil und ohne großen Aufwand aus dem Büro heraus teilnehmen. Zum Videokurs erhältst du zusätzlich ein Workbook für eine effiziente Umsetzung!

Gestalte jetzt die Zukunft deines Unternehmens neu!

Hier ist der Videokurs innerhalb der nächsten Wochen verfügbar!

Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.