Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Ausgefallene Unterkünfte: Airbnb erweitert Suche um Höhlen, Windmühlen und Schlösser

Airbnb hat am Mittwoch sein Sommer-Update 2022 vorgestellt. Das flexibilisiert die Suche auf eine Weise, die andere Buchungsplattformen nicht bieten. Und sicherer soll das Buchen zudem werden.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Airbnb mit neuen Features. (Screenshot: t3n / Airbnb)

Drei große Neuerungen stellt der Buchungsdienstleister seinen Kundinnen und Kunden ab sofort bereit. Die interessanteste und zugleich ungewöhnlichste Neuerung ist eine Möglichkeit, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden. Egal, ob ihr euch wünscht, in Scheunen, Höhlen, Schlössern, Windmühlen oder noch ganz woanders zu logieren, Airbnb findet es für euch.

Anzeige
Anzeige

„Die Art und Weise, wie Menschen reisen, hat sich für immer verändert. Deshalb führen wir die größte Veränderung bei Airbnb seit einem Jahrzehnt ein“, so Airbnb-Chef Brian Chesky in einer Pressemitteilung:

„Erstens sind die Menschen flexibler, was ihren Wohn- und Arbeitsort angeht, deshalb haben wir eine neue Art der Suche mit Airbnb-Kategorien entwickelt. Zweitens unternehmen die Menschen längere Reisen, daher haben wir Verbundene Aufenthalte entwickelt, um Ihnen mehr Möglichkeiten zu bieten, indem Sie Ihre Reise auf zwei Unterkünfte aufteilen. Und drittens führen wir Aircover für Gäste ein, damit Sie sich bei der Buchung darauf verlassen können, dass Airbnb Ihnen den Rücken freihält.”

Erweiterte Suchmöglichkeiten

Die neue Methode, nach ungewöhnlichen Unterkünften zu suchen, nennt Airbnb lapidar die Kategoriensuche. Die krempelt die bisherige Suchsystematik komplett um. Bisher musstet ihr auf Airbnb nach einem Ort suchen und dann die Suche auf spezielle Unterkünfte eingrenzen.

Anzeige
Anzeige

Jetzt könnt ihr eine von 56 Kategorien durchsuchen, die die Unterkünfte nach Stil, Lage oder Nähe zu einer Aktivität ordnen. Darunter findet ihr Scheunen, Boote, Hütten, Höhlen, Schlösser, Baumhäuser oder Windmühlen. Ebenso könntet ihr nach Design-Unterkünften, etwa solchen berühmter Architekten, suchen.

Anzeige
Anzeige

Airbnbs neue Designkategorie. (Screenshot: t3n / Airbnb)

Möglich ist zudem die Suche nach Begriffen wie „Golf“, „In der Arktis“, „Weinregionen“ oder „Wüste“. Wollt ihr bestimmte Merkmale an eurer Unterkunft realisiert sehen, könnt ihr die Suche etwa um „toller Pool“ erweitern.

Eine Reise, zwei Unterkünfte

Das zweite neue Feature hört in Deutschland auf den Namen „Verbundene Aufenthalte“. Der Sinn der Sache besteht darin, eine Reise auf zwei Unterkünfte aufzuteilen. Dabei handelt es sich um ein Feature, dass Airbnb entwickelt haben will, weil „fast die Hälfte der auf Airbnb gebuchten Übernachtungen für Reisen von einer Woche oder mehr gebucht wurden“.

Anzeige
Anzeige

Verbundene Aufenthalte soll die Buchenden „dazu inspirieren, im Rahmen einer längeren Reise an zwei Orten zu übernachten“. Das sei ideal für Leute, die Remote Work und Reisen kombinieren wollen.

Reiseschutz als Standardleistung

Die dritte Neuerung ist ein kostenloser Reiseschutz, den Airbnb als Aircover bezeichnet. Der soll greifen für den Fall, dass ein Gastgeber eure Buchung stornieren muss. Er bietet zudem eine Garantie, dass ihr auf jeden Fall in eine Unterkunft einchecken könnt, sowie eine 24-Stunden-Sicherheits-Hotline.

Zu guter Letzt gibt es eine „Wie-gebucht-Garantie“ für den Fall, dass ein Angebot nicht ganz mit der Beschreibung übereinstimmt. Das Update ist unter anderem in Deutschland ab sofort aktiv.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige