Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Mist gebaut? Diese Website hat passende Ausreden für Programmierer zur Hand

Manchmal läuft einfach nichts, wie es soll. Statt für eine glaubwürdige Ausrede weitere Zeit zu verschwenden, hilft euch jetzt eine Website dabei. Denn: „Gestern ging noch alles!“

Website versammelt passende „Ausreden“ für Programmierer. (Screenshot: programmerexcuses.com)
Diese Website versammelt passende „Ausreden“ für Programmierer. (Screenshot: programmerexcuses.com)

Ausreden für Programmierer: „Das muss am User liegen!“

Faulheit hat so ihre Vorteile. Statt sich ewig um die perfekte Lösung eines Problems zu bemühen, bleibt mehr Zeit für Facebook, Reddit und Websites wie diese hier. Unglücklicherweise bringt sie aber gelegentlich auch Probleme mit sich, die Zeit kosten. Irgendwie muss man ein fehlendes Feature oder einen offensichtlich schweren Bug, der es durch die eigentlich harte Testphase geschafft hat, ja auch erklären. Das kann leicht in Arbeit ausarten.

Gott sei Dank gibt es mit programmerexcuses.com jetzt eine Website, die Entwickler mit einer großen Anzahl zufällig ausgewählter „Ausreden“ versorgt. Dazu müsst ihr die Webseite nur aufrufen und bekommt prompt eine Ausrede, wie „Das hat perfekt funktioniert, als ich es entwickelt habe“ geliefert. Sollte sie partout nicht zu eurer Situation passen, hilft ein einfacher Reload der Seite oder ein Klick auf den Text, um eine alternative Ausrede angezeigt zu bekommen.

Entwickler: „Ich kann nicht alles testen.“

Natürlich ist programmerexcuses.com eher augenzwinkernd gemeint. Daher kann sich ein Blick auch lohnen, wenn ihr vollkommen zufrieden mit euren eigenen Erklärungen für nicht implementierte Features oder fehlende Bugfixes seid. Bei einem kurzen Test gab der Server leider gelegentlich Fehlermeldungen aus. Vermutlich hätten wir recherchieren können, ob es sich dabei um ein Easteregg oder um einen echten Fehler handelt – dafür waren wir allerdings zu faul.

Website versammelt passende „Ausreden“ für Programmierer. (Screenshot: programmerexcuses.com)

1 von 8

via news.ycombinator.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
Dirk Helbert

Einiges davon kommt einem schon bekannt vor ;-)

Marcel

Insbesondere der Hinweis "Your Browser must be caching the old content" ist doch sehr bekannt. Da wird nebenbei dann gefixt und dann gesagt "Press CTRL+F5 now"

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst