Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

„Forget everything you knew about Cebit“: Die Computermesse wird zum Event

(Foto: Pieter Beens / Shutterstock)

Die Cebit will sich wieder stärker dem Massenpublikum öffnen und künftig deutlich später im Jahr an den Start gehen. Die kommende Messe soll im Sommer stattfinden – und „cooler werden.“

Die Cebit wird kommendes Jahr im Sommer vom 11. bis 15. Juni 2018 stattfinden und steht vor der größten Veränderung, seit die Computermesse 1986 aus der Industriemesse Hannover Messe ausgegründet wurde. Das kündigte der Veranstalter, die Deutsche Messe, am Mittwoch in Hannover auf dem Cebit-Gelände unter dem Titel „Forget everything you knew about Cebit“ an. Die Messe soll sich wieder Konsumenten öffnen und durch ein Rahmenprogramm aus Partys und Events „cooler“ werden, kündigte Messevorstand Oliver Freese an. Zuvor hatte unter anderem die Bild-Zeitung über die Neuerungen berichtet.

CeBIT 2018

Die CeBIT wird zum Festival und findet 2018 erstmals im Juni statt. Was haltet ihr von dem Konzept?

Posted by t3n Magazin on Wednesday, March 22, 2017

Aus der Cebit sollen drei parallele Veranstaltungen werden: „D-Conomy“ soll sich rund um das Thema digitale Transformation von Unternehmen drehen, bei „D-Talk“ geht es um politische Agendasetzung und das Konferenzprogramm und „D-Tec“ dreht sich rund um Startups und disruptive Technologien – auch Developer-Programme soll es rund um das D-Tec-Event geben. Das Programm läuft von Montag bis Freitag.

Montag wird der „politische Tag“ der Cebit, so Freese – Dienstag bis Donnerstag steht das alte Konzept der Business-Messe im Vordergrund, wobei das Festival gegen Abend für die Allgemeinheit geöffnet werden soll – „mit attraktiven coolen Partys“, sagte Freese. „Because Digitaliziation is everywhere, Cebit is for everyone“, heißt es in einem gezeigten Image-Film – weil die Digitalisierung alle betrifft, ist die Cebit für alle da. Die Ausstellungsfläche werde aktuell etwa gleich groß geplant, sagte Freese.

Seit 1986 wurde die Cebit jährlich vier Wochen vor der größeren Hannover Messe durchgeführt, aus der sie einst als eigenständige Veranstaltung hervorging. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte sich am Sonntag bei ihrer Eröffnungsrede der Messe mit Hinweis auf die große Bedeutung der Digitalisierung ebenfalls für eine Stärkung der Cebit ausgesprochen.

Cebit: Ab 2018 wieder ein Publikumstag

Auf einer Pressekonferenz hat die Deutsche Messe die neue Struktur der Cebit vorgestellt. (Foto: t3n)

Die von der Deutschen Messe AG veranstaltete IT-Schau hatte sich im Laufe der Jahre von einer breit angelegten Publikums- zu einer reinen Businessmesse für Informationstechnik verändert. Heute steht die digitale Durchdringung von Wirtschaft und Gesellschaft im Fokus.

Die Ursprünge des Kürzels gehen zurück auf den Titel Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation (davor: Centrum der Büro- und Informationstechnik). Die aktuelle Cebit findet in dieser Woche noch bis zum 24. März statt.

Mit Material von dpa

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.