Anzeige
Anzeige
News

China legt detaillierteste Mondkarte überhaupt vor

In der Zeitschrift Science Bulletin haben chinesische Wissenschaftler die detaillierteste Mondkarte vorgelegt, die jemals erstellt wurde. Sie deckt die gesamte bekannte Mondstruktur ab.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Der Mond - immer noch voller Rätsel. (Foto: Wirestock Creators / Shutterstock)

In einer gemeinschaftlichen Anstrengung haben Forschende der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, des Instituts für Geochemie des Landes und anderer Organisationen neben vielen weiteren Informationen zum Erdtrabanten vor allem die bisher genaueste Karte der Mondoberfläche verfügbar gemacht. So detailreich wie diese war keine vor ihr.

Überblick der chinesischen Mondkarte. (Quelle: Science Bulletin)

Anzeige
Anzeige

In der Studie, die im Wissenschaftsjournal Science Bulletin veröffentlicht wurde, weist das Team darauf hin, dass die Karte mit ihrem Maßstab von 1 zu 2.500.000 alle bekannten Felsen, Krater, Becken und Strukturen auf der Mondoberfläche beinhaltet.

Globaler Datenstand in Karte gegossen

Um dieses Kartenwerk erstellen zu können, mussten die Forschenden die bekannten geologischen Daten des Mondes aus dem letzten Jahrhundert durchforsten, evaluieren und in Datenpunkte umsetzen. Die Karte spiegelt 90 verschiedene Arten von Strukturen wider, die mittels eines farbcodierten Schlüssels kategorisiert sind. Dabei setzten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nicht nur chinesische Daten ein. Vielmehr reflektiert die Mondkarte den globalen Kenntnisstand.

Anzeige
Anzeige

Skeptiker mögen nun anmerken, dass es durchaus detaillierte Karten gibt. Das ist richtig, betrifft aber immer nur Teilbereiche der lungern Oberfläche. Die neue Karte aus China ist indes die erste und bislang einzige, die die gesamte Mondoberfläche in einem so großen Maßstab abbildet.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige