News

Artikel merken

Cloudflare Pages ist ein JAMstack-Wettbewerber für Netlify und Vercel

Web-Apps, die auf einer einzelnen HTML-Seite basieren und dabei den JAMstack-Ansatz umsetzen, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Der CDN-Dienstleister Cloudflare bietet jetzt native Unterstützung dafür.

2 Min. Lesezeit
Cloudflare erweitert sein Portfolio. (Foto: Koshiro K / Shutterstock.com)

Mit Cloudflare Pages bringt Cloudflare ein Produkt auf den Markt, das sich direkt an die Nutzer der bereits populären Build-Services Netlify oder Vercel richtet. Während etwa Netlify als Build-Service gestartet ist und dann mit dem eigenen CDN (Content-Delivery-Network) Anbietern wie Cloudflare Konkurrenz gemacht hat, kommt Cloudflare von der anderen Seite. Der Dienst erweitert sein CDN um einen Build-Service.

JAMstack kurz erklärt

Der ist Teil des sogenannten JAMstack-Ansatzes, bei dem eine Website aus einer einzelnen HTML-Seite unter Integration von JavaScript, API und Markup – daher die Abkürzung JAM – besteht. Diese sogenannten Single-Page-Applications (SPA) – also Einseiter-Apps – sind grundsätzlich statisch.

SPA werden in unterschiedlichen Intervallen vom Build-Service aktualisiert und dann statisch über ein CDN ausgeliefert. Die Anwendungslogik wird clientseitig abgearbeitet. So funktionieren SPA auch ohne Serververbindung einwandfrei. Das gilt als Königsweg in allen Bereichen, in denen kritische Informationen zuverlässig übermittelt werden sollen.

Für etwa erforderliche dynamische Anteile einer SPA kommt das A in JAMstack zum Einsatz. Über API lassen sich Microservices – etwa ein Kommentarbereich – in die SPA einbauen. Auf diese Weise kann ein Ausbau der App im Sinne einer Öffnung für weitere Funktionalitäten erfolgen.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Dabei ist der Ansatz, all das umzusetzen, recht einfach. Er geht davon aus, dass die Entwicklung der SPA vollständig über ein Git-Repository läuft. Es wird mit einem Build-Service verbunden und von ihm auf Änderungen überwacht. Grundsätzlich würde nun bei jeder Änderung ein neuer Build initiiert, der dann auf ein CDN übertragen und von dort aus an die Nutzer der SPA ausgeliefert wird.

Als marktführend in diesem Bereich dürfen die Services von Netlify und Vercel betrachtet werden. Beide bringen ein CDN mit. Nun will Cloudflare als großer CDN-Anbieter ebenfalls ein Stück vom JAMstack-Kuchen haben und bringt mit Pages einen Build-Service, der in direktem Wettbewerb zu den beiden Genannten steht und wohl vor allem durch das leistungsfähige Cloudflare-CDN punkten können wird.

Cloudflare Pages. (Screenshot: Cloudflare / t3n)

Cloudflare Pages soll bis zu 115 Prozent schneller als der Wettbewerb sein

Konsequenterweise bewirbt Cloudflare seinen neuen Dienst mit Performance. Bis zu 115 Prozent schneller soll Pages im Vergleich zum Wettbewerb ausliefern können. Da Cloudflare eine diversifizierte Plattform ist, hat der Anbieter verschiedene ergänzende Dienste wie die Cloudflare Workers im Portfolio, die ihrerseits wieder den Leistungsumfang der Pages erhöhen können.

Preislich orientiert sich Cloudflare am Wettbewerb. Neben einem freien Account für Einzelanwender starten die Build-Services um 20 US-Dollar für ihre jeweiligen Pro-Accounts.

Danach wird es unübersichtlich. Wer also entscheiden muss, welcher Build-Service der für den eigenen Zweck geeignete und preislich attraktivste ist, muss sich wohl oder übel durch die unterschiedlichen Spec-Listen wühlen und zudem damit rechnen, dass es zusätzliche Addon-Preise gibt.

Cloudflare Pages aktuell als begrenzte Beta

Cloudflare Pages steht ab sofort zur Verfügung. Der Anbieter wird aber nur einige Tausend Nutzer pro Tag akzeptieren und deklariert die laufende Projektphase zur Beta. Entsprechend könnt ihr nicht einfach ein Konto eröffnen und loslegen. Vielmehr müsst ihr euch in eine Invite-Liste aufnehmen lassen.

Mit den wenigen Tausend Nutzern pro Tag will Cloudflare bis in den Januar hinein die Zuverlässigkeit des Dienstes testen. Irgendwann im Januar soll Pages dann für die Allgemeinheit geöffnet werden.

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder