Anzeige
Anzeige
Briefing
Artikel merken

Welche Folgen hat Corona für den Arbeitsmarkt?

Einmal pro Woche blicken wir im Karriere-Briefing für unsere Pro-Member auf ein dringendes Thema der Arbeitswelt. Heute geht es um die nachhaltigen Folgen für den Arbeitsmarkt nach Corona.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Viele Beschäftigte finden die Digitalisierung im Job belastend. (Foto: Shutterstock-ImYanis)

Liebe Leserinnen und Leser, hat die Coronapandemie etwas in euch ausgelöst? Viele Deutsche würden sagen: Ja, hat sie! Vor allem in beruflicher Hinsicht haben die Menschen in den letzten zwei Jahren einiges erlebt. Darunter Berufstätige, die in Arbeit versunken sind – etwa medizinisches Pflegepersonal. Aber auch Berufstätige, die monatelang in Kurzarbeit steckten und ihre Jobs am Ende sogar ganz verloren haben – wie Veranstaltungskaufleute. Corona hat all diese Menschen unterschiedlich getroffen, kaum jemand hat die Zeit wie immer verbracht. Viele Gedanken gehen damit einher: Einige Menschen suchen nach mehr Sinn in ihrem Tun, andere hätten mehr Wertschätzung von den Führungskräften erwartet und wiederum andere fühlen sich einfach komplett unterbezahlt hinsichtlich ihrer außergewöhnlichen Leistungen in den vergangenen Krisenmonaten.

Du willst weiterlesen?
Sicher dir jetzt die Vorteile von t3n Pro:
  • Sofort-Zugriff auf die exklusiven Briefings
  • Digitaler Zugang zu allen Ausgaben des t3n Magazins
  • Guides und Surveys im Wert von bis zu 396 Euro inklusive
  • Exklusive Sessions mit t3n und Digital-Expert*innen
Jetzt t3n Pro entdecken

Du bist bereits Pro-Member? Hier anmelden

Andreas Weck
Andreas Weck

Andreas Weck ist Redakteur für das Ressort Arbeitswelt. Er sitzt in Berlin. Zuvor hat er für t3n als Silicon-Valley-Reporter aus San Francisco berichtet. Seine Expertise bewegt sich zwischen der New Work und der New Economy. 

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige