Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Datenschutztag: Apple verstärkt Engagement für Privatsphäre und stellt neue Maßnahmen vor

Datenschutz ist auch im Jahr 2023 ein wichtiges Thema. Apple nutzt den Europäischen Datenschutztag, um neue Schutzmaßnahmen vorzustellen. Dabei holt sich der US-Konzern prominente Unterstützung.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Apple nutzt den Europäischen Datenschutztag, um neue Schutzmaßnahmen vorzustellen. (Foto: Drop of Light / Shutterstock)

Seit 2007 wird in Europa der Datenschutztag ausgerufen. Auch in diesem Jahr ist es am Samstag, den 28. Januar wieder so weit. Der 28. Januar wurde als Aktionstag gewählt, da an eben jenem Tag im Jahr 1981 die Europäische Datenschutzkonvention unterzeichnet wurde. In den letzten 15 Jahren nutzte der Europarat diesen Termin, um eine breite Masse wieder und wieder für das Thema Datenschutz zu sensibilisieren.

Anzeige
Anzeige

Diesen Tag nimmt Apple zum Anlass, um selbst eine Reihe neuer Datenschutzangebote vorzustellen. Dafür findet ab Samstag in allen Apple-Stores weltweit regelmäßig eine Today-at-Apple-Session statt. Dabei soll Nutzern vermittelt werden, wie sie sicher mit Sicherheitsprüfungen, Ortungsdiensten und Passwörter auf ihrem iPhone umgehen können. Die Teilnahme an der Session ist kostenlos und dauert eine halbe Stunde.

Apple nimmt Datenschutz ernst

Für die Präsentation hat sich Apple mit Ted-Lasso-Star Nick Mohammed zusammengetan und lässt ihn „Einen Tag im Leben der Daten eines Durchschnittstypen“ spielen. Der Spot hat einen ernsten Hintergrund, da er zeigt, wie jeden Tag Menschen mit bösen Absichten versuchen, an Daten von anderen Menschen zu gelangen. In dem knapp sechs Minuten langen Video schlüsselt Apple auch auf, wie daran gearbeitet wird, die persönlichen Informationen der Nutzer zu schützen.

Anzeige
Anzeige

„Wir haben Today at Apple ins Leben gerufen, um die Kreativität unserer Kund:innen anzuregen und sie in die Lage zu versetzen, das Beste aus ihren Apple-Produkten und Funktionen herauszuholen“, sagt Tracey Hannelly, Senior Director of Retail Engagement and Marketing bei Apple, in einer offiziellen Mitteilung des Unternehmens. „Wir freuen uns sehr, dass wir anlässlich des Datenschutztages diese neue Today-at-Apple-Session anbieten können, damit unsere Kund:innen mehr über unsere branchenführenden Privatsphärefunktionen erfahren.“ Mehr Informationen erhalten Nutzer auf einer extra eingerichteten Datenschutzseite von Apple.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige