Anzeige
Anzeige
Briefing
Artikel merken

Trotz digitalem Euro Bargeld stärken: Das sind die Pläne der EU

Die EU-Kommission will den digitalen Euro voranbringen, setzt aber trotzdem weiterhin auf Bargeld. Ein Experte erklärt, warum dieser Schritt sinnvoll sein kann und wie die technischen Grundlagen der geplanten Digitalwährung aussehen sollen.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Neues aus Brüssel: Die EU-Kommission legt einen Gesetzentwurf zum digitalen Euro vor. (Foto: Picture Alliance/Panama Pictures | Dwi Anoraganingrum)

Seit Jahren wird über digitales Zentralbankgeld diskutiert und daran gearbeitet. Nach den Plänen der EU soll der digitale Euro ein gesetzliches Zahlungsmittel sein, zusätzlich zu Münzen und Scheinen. Er soll Bargeld in digitaler Form sein und in digitalen Geldbörsen liegen, die ähnlich funktionieren würden wie Wallets bei Kryptowährungen.

Du willst weiterlesen?
Sicher dir jetzt die Vorteile von t3n Pro:
  • Sofort-Zugriff auf die exklusiven Briefings
  • Digitaler Zugang zu allen Ausgaben des t3n Magazins
  • Guides und Surveys im Wert von bis zu 396 Euro inklusive
  • Exklusive Sessions mit t3n und Digital-Expert*innen
Jetzt t3n Pro entdecken

Du bist bereits Pro-Member? Hier anmelden

Nadine Graf

Nadine Graf ist seit 2021 verantwortlich für das Ressort New Finance. Krypto, NFTs, DeFi und Web3 sind ihre Themen genauso wie Fintechs und Finanzbildung. Sie schreibt für Online und Print, macht Podcasts, hält Vorträge und moderiert Panels.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige