News

E-Gesamtpaket: Opel bietet Kunden E-Auto und installierte Ladestation aus einer Hand

Opel liefert seinen Kunden die Wallbox nebst Installation gleich mit. (Foto: Opel)

Im Rahmen einer Kooperation zwischen Opel und Inno2grid können Käufer eines E-Corsa oder eines Grandland-Hybriden ab sofort eine installierte Wallbox nebst Wartungsservice gleich mitkaufen.

Die erforderliche Ladeinfrastruktur ist ein Hemmschuh der Elektromobilität. Den will Opel nun für die Käufer seiner elektrifizierten Fahrzeuge aus dem Weg räumen. In Zusammenarbeit mit den Experten von Inno2grid bietet der inzwischen zu PSA gehörende Autobauer seinen Kunden drei verschiedene Komplettpakete zur Elektrifizierung ihrer PKW-Stellplätze an.

Fachgerechte Heiminstallation der Ladelösung

Dabei erwerben die E-Auto-Käufer im Autohaus eine entsprechende Wallbox nebst passenden Ladekabeln und Adaptern. Im zweiten Schritt wählt der Kunde ein passendes Installationspaket auf der Website Charge at PSA. Dem folgt der Besuch eines zertifizierten Elektrikers von Inno2grid, der gegebenenfalls die Voraussetzungen prüft und danach die Wallbox fachgerecht an der vom Kunden gewünschten Stelle installiert.

Die Preise sind dabei moderat. Sie beginnen bei rund 470 Euro und unterscheiden sich im Wesentlichen nur hinsichtlich der Länge des Installationskabels und etwa erforderlichen zusätzlichen Bohrungen oder Schutzschaltern. Die eigentliche Wallbox kommt zu den Installationskosten noch hinzu. Die liegen bei Opel zwischen rund 900 und 1.200 Euro.

Am Ende hat der Opel-Kunde so eine betriebsfertige Wallbox, dessen Funktionsfähigkeit er über den Wartungsservice von Inno2grid sicherstellen kann. Neben Opel bietet auch Peugeot seinen Kunden die Dienstleistung von Inno2grid an.

Passend dazu: Elektroauto-Ladestationen im Test: ADAC rät zu einer Wallbox mit einer Ladeleistung von 11 Kilowatt

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Titus von Unhold
Titus von Unhold

Datensammelstation, nicht Ladestation/Wallbox. ^^

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung