Software & Infrastruktur

In eigener Sache: vollständiger RSS-Feed

Wer die neuesten News von T3N per RSS verfolgen möchte, hat es jetzt noch bequemer: Im Feed sind die vollständigen Artikel mit allen Bildern enthalten.


Technisch gesprochen ist RSS ein Sammelbegriff für auf XML basierende Dateiformate, um Inhalte automatisiert auszutauschen. Praktisch gesehen macht RSS das Leben leichter, wenn man viele Newsseiten verfolgt und über neue Artikel auf dem Laufenden bleiben will. Laut einer Studie von AvenueA/Razorfish nutzt bereits die Hälfte der Internet-User RSS – bewusst und unbewusst.

Wie umfangreich die Inhalte des RSS-Feeds sind, bestimmt der Seitenbetreiber selbst. Manche liefern nur die Überschriften aus, andere zumindest einen Teil des Artikels, wieder andere die kompletten Inhalte. Ein Argument für unvollständige Feeds ist, dass sie mehr Klicks auf die eigene Website erzeugen sollen, was sich letztlich direkt auf die Werbeeinnahmen auswirkt. Praktische Erfahrungen, T3N-Newsletter.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

10 Kommentare
Frank

Nun bin ich auch Abonnent, denn Teaser im Feed sind mir kein Abo wert. Vielen Dank für die Entscheidung.

* eure Captchas machen es nicht leicht einen Kommentar zu hinterlassen, grrr

Antworten
andylenz77

@frank: wie meinst du das mit den Captchas? Die Buchstaben dort sind doch sehr viel besser erkennbar als bei anderen Captchas. Oder haben wir vielleicht ein technisches Problem?

Es wäre klasse, wenn du das kurz erläutern könntest. Thx!

Antworten
Frank

Ich versuche es. Groß- Kleinschreibung ist nicht immer ersichtlich; sendet man mit falschem Captcha ab, dann wird bspw. die Mailaktivierung eingetragen, aber die Daten für Name, E-Mail, Website werden gelöscht und man muss alles nochmal eingeben. Zum Glück bleibt der Text in der Area.

Eine Lösung ohne Captcha sollte doch möglich sein, Möglichkeiten gibt es doch genug. Schön wäre es.

Antworten
metin

Gibt es auch einen Feed für die Kommentare?

Antworten
Maestro

Elcht ihr schon, oder sucht ihr noch? :)

http://www.elch24.de

…ein deutschsprachiger Feedreader

Antworten
illy

Daumen hoch für diese Entscheidung!
Bei Teasern geraten Artikel manchmal in den Hintergrund, weil sie sich in einem Meer von Tabs erstmal nach ganz hinten gesellen und dann evt. nicht mehr gelesen werden.
Das ist manchmal schade aber kann nun bei eurem Feed nicht mehr passieren!

Antworten
Alex

Hi,

ich habe mir grade den Feed über Thunderbird abonniert, jedoch werden dort leider keine Bilder angezeigt.

Antworten
Jan Tißler

Hallo Alex, leider hat Thunderbird an der Stelle ein Problem und stellt den Feed nicht korrekt dar. Wir werden schauen, ob wir selbst etwas daran machen können. Ansonsten bleibt nur zu hoffen, dass dieser Fehler in Thunderbird bald behoben wird…

Antworten
Alex

Hi Jan,

danke für die Info.
Ist für mich nicht so tragisch, mir gehts ja eher um die Infomationen :-)

Antworten
Asta

An die Redaktion: welches Tool nutzt ihr, um euren Content als RSS zur Verfügung zu stellen? Es gibt leider nicht viele gute und dokumentierte Extensions. Danke!

Antworten
Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung