News

Dokumentationsplattform GitHub Docs ist jetzt Open Source

Github Docs ist Open Source. (Grafik: Github)
Lesezeit: 1 Min.
Artikel merken

GitHub gibt die vor einigen Monaten geschaffene zentrale Dokumentationsplattform „GitHub Docs“ als Open Source frei und bittet um eure Mitarbeit.

Bis in den Juli 2020 hinein gab es zwei Support-Bereiche für GitHub. Es handelte sich zum einen um die Hilfedokumentation für Anfänger und Einsteiger und zum anderen um die Dokumentation für Fortgeschrittene und Profis. Unter dem Namen GitHub Docs führt der Softwarehersteller seither beide Bereiche als einheitliches Dokumentationszentrum.

Auf diese Weise können Entwickler jeden Kenntnisstandes eine einheitliche Suchfunktion nutzen und so die für sie passenden Inhalte finden. Die vorher erforderliche Selbsteinstufung in Anfänger oder Fortgeschrittener, die zudem nicht immer zuverlässig war, ist seither entbehrlich.

GitHub will Community in Dokumentationsprozesse einbinden

Nun geht GitHub den nächsten Schritt und stellt die GitHub Docs unter einer Open-Source-Lizenz in einem eigens geschaffenen Repository bereit. Davon verspricht sich GitHub vor allem eine verstärkte Mitarbeit aus der Community – nicht zuletzt mit Blick auf die Übersetzung der Dokumentation in weitere Sprachen.

So kann ab jetzt jeder GitHub-Nutzer auf Fehler oder Änderungsbedarfe – allgemein Verbesserungsmöglichkeiten – aufmerksam machen und sogar Dokumente entsprechend bearbeiten. Das funktioniert natürlich mit den gängigen GitHub-Methoden wie Issues und Pull Requests.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Künftig will GitHub weitere Dokumentationsbereiche eröffnen, in denen wiederum Entwickler etwa ihre eigenen spezifischen Themen, darunter Schritt-für-Schritt-Anleitungen für bestimmte Anwendungsfälle – GitHub nennt sie „Rezepte“ – beitragen sollen. Auch Übersetzungen hofft GitHub aus der Community zu erhalten.

Über das Diskussions-Feature von GitHub will der Hersteller weitere Ideen und Anregungen einfangen. Mitmachen kann jeder mit einem GitHub-Account.

Passend dazu: Was ist eigentlich GitHub?

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder