Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Google: Dieses neue Feature erspart euch nervige Warteschleifen

Google arbeitet an einem Feature, das euch nervige Warteschleifen bei Telefon-Hotlines ersparen soll. Viele große US-Konzerne unterstützen die Funktion bereits. Das steckt dahinter.

Von Christian Bernhard
1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Das Warten in Telefon-Hotlines kann sehr nervig sein. (Foto: stockfour / Shutterstock)

Wer kennt es nicht? Warteschleifen in Telefon-Hotlines können sich lange hinziehen und rauben nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Das Marktforschungsinstitut GFK Austria hat herausgefunden, dass die Geduld allerhöchstens zwei Minuten hält, dann wird oft entnervt aufgelegt.

Anzeige
Anzeige

Google hat sich des Themas angenommen und arbeitet an einem Feature, das Abhilfe schaffen soll. Laut der auf Google-Nachrichten spezialisierten Newsseite 9to5Google ist geplant, dass sich die Funktion für euch in die Warteschleife hängt und Bescheid gibt, sobald ein:e Hotline-Mitarbeiter:in verfügbar ist.

Das Feature ist in Googles Search Labs

Aktuell ist das Feature nur für Search-Labs-Nutzer:innen verfügbar. Mit diesem Programm, das im Mai 2023 gestartet wurde, bietet Google seinen User:innen die Möglichkeit, Search-Experimente schon in frühen Entwicklungsstadien zu testen. Laut Mashable könnte das bedeuten, dass es in Zukunft auch für alle Google-Nutzer:innen verfügbar sein wird.

Anzeige
Anzeige

Funktionieren soll das Feature ziemlich einfach: Ihr sucht euch ein Unternehmen aus, das die Funktion unterstützt, klickt auf die Schaltfläche „Anruf anfordern“, gebt den Grund für euren Anruf an und teilt eure Kontaktinformationen mit.

Große Unternehmen unterstützen die Funktion schon

Dann wartet ihr nicht mehr in der Warteschleife, sondern nur noch darauf, dass sich Google bei euch meldet, sobald jemand von der Hotline euer Gespräch annimmt. Der Service beinhaltet laut 9to5Google auch SMS-Updates sowie die Mitteilung der geschätzten Wartezeit.

Anzeige
Anzeige

Laut US-Berichten unterstützen jetzt schon große Unternehmen wie Walmart, Gamestop und Best Buy, die meisten US-Fluggesellschaften, Versicherungsunternehmen wie Esurance und State Farm sowie UPS und DHL die Funktion. Sollten die Tests gut verlaufen und das Feature zum Standard bei Google werden, dürften sich wohl noch mehr Konzerne beteiligen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige