Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Google startet Online-Angebot für Informatik-Kurse

(Foto: Shutterstock)

Google hat mit „Computer Science (CS) Education“ eine Plattform gestartet, auf der verschiedene Online-Kurse und Ressourcen zum Thema Informatik zusammengetragen worden sind.

Google: Plattform soll beim Informatik-Lernen helfen

An Online-Kursen zum Thema Programmieren und Informatik besteht eigentlich kein Mangel. Eine Google-Plattform, die verschiedene Angebote zum Thema bündelt, ist dennoch eine Nachricht wert. Schließlich hat der Suchmaschinenriese eine ganze Reihe von Programmen, Tools und Ressourcen entwickelt, die beim Informatik-Lernen helfen. Diese Google-Angebote sowie jene von Initiativen, die etwa speziell Mädchen das Programmieren näherbringen wollen, stehen jetzt auf der Google-Seite „Computer Science (CS) Education“ zur Verfügung.

Neue Google-Plattform für Online-Informatik-Kurse und IT-Infos. (Screenshot: Google CS)

Die Kurse richten sich sowohl an Schüler und Studenten als auch an ihre Lehrer und Professoren. Mit dem kostenlosen Online-Kurs „Computational Thinking for Educators“ sollen Lehrende verschiedener Disziplinen wie Mathematik mehr Gewandtheit im Umgang mit digitalen Tools und Technologien lernen und danach auch anderen beibringen können. Darüber hinaus stehen Schülern und Studenten sowie Softwareentwicklern auch eine Reihe von Tools zur Verfügung, mit denen sie Computerprogramme schreiben können sollen. Dazu gehören etwa Blockly oder Pencil Code.

Google: Infos zu Stipendien und Wettbewerben

Neben den eher praktischen Kursen und Tools stehen auf der CS-Plattform Informationen und Links zu Stipendien zur Verfügung, die Google etwa Benachteiligten im IT-Bereich anbietet. Auch wissenschaftliche Projekte, die sich zum Beispiel der Weiterentwicklung der IT widmen, können erkundet werden. Darüber hinaus kann man sich passende Programmierwettbewerbe heraussuchen. Auf einer Übersichtsseite lassen sich die verschiedenen Inhalte unter anderem nach Alter und Region ordnen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst