News

Grafana 7.0 ist da: Das sind die wichtigsten Neuerungen

Dashboard-Tool Grafana erreicht Version 7.0. (Screenshot: Grafana Labs)

Grafana, das quelloffene Tool zur Erstellung schicker Dashboards, ist in Version 7.0 erschienen. Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Neuerungen.

Grafana-Schöpfer Torkel Ödegaard hat im Rahmen einer virtuellen Keynote die neuste Version des unter seiner Leitung entwickelten quelloffenen Dashboard-Tools vorgestellt. Neu ist unter anderem ein überarbeiteter Panel-Editor. Der soll im Gegensatz zum bereits in Version 6 überarbeiteten Editor deutlich einfacher in der Handhabung sein. Neugestaltete Bedienelemente sollen dabei helfen, die zur Verfügung stehenden Optionen schneller zu erkennen. Ein automatischer Layout-Modus ermöglicht es, die Größe unterschiedlicher Elemente anzupassen.

Außerdem soll die Entwicklung von Plugins zukünftig leichter von der Hand gehen. Dazu gibt es zum einen eine neue React-Komponentenbibliothek. Darüber hinaus gibt es jetzt ein einfaches Kommandozeilenwerkzeug, das Entwickler bei der Erstellung und dem Testen von Plugins unter die Arme greift. Datenquellen-Plugins können außerdem jetzt optionale Backend-Komponenten enthalten.

Grafana 7.0 führt einheitliches Datenmodell ein

Ab Version 7.0 unterstützt Grafana ein einheitliches Datenmodell. Damit können spezifische Datenkonfigurationen mit verschiedenen Attributen definiert werden. Dadurch wird der Umgang mit unterschiedlichen Visualisierungen jetzt konsistenter. Außerdem können jetzt alle Panels als CSV-Datei exportiert werden. Zuvor ging das nur im Graph-and-Table-Panel.

Ebenfalls neu: Grafana unterstützt jetzt AWS-Cloudwatch-Logs. Unternehmen sollen außerdem schnell auswerten können, welche Dashboards am häufigsten oder am seltensten genutzt werden. Außerdem lassen sich Dashboards mit Fehlern schneller aufspüren.

Grafana 7.0 kann von der offiziellen Website des Herstellers Grafana Labs heruntergeladen werden. Dort bietet das Unternehmen auch Enterprise-Support und eine Cloud-Hosting-Option an. Den Quellcode von Grafana 7.0 findet ihr auf GitHub.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung