Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Libreoffice 6: Das beliebte Open-Source-Office erscheint in neuer Version

(Screenshot: Libreoffice 6.0)

Libreoffice ist ab sofort in Version 6.0 verfügbar. Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Neuerungen in der quelloffenen Office-Suite.

Die gemeinnützige Organisation The Document Foundation hat Version 6.0 von Libreoffice veröffentlicht. Der Versionssprung bringt einige neue Funktionen mit. So verfügt das Schreibprogramm Writer jetzt über ein eigenes Menü für die Erstellung von PDF-Formularen. Außerdem wurde die Suchfunktion überarbeitet und bietet jetzt ein Auswahlmenü mit einer Liste der verfügbaren Sucharten.

Neuerdings könnt ihr ODF-Dokumente mittels OpenPGP auf allen Desktop-Systemen signieren. Außerdem gibt es eine experimentelle Funktion zur OpenPGP-basierten Verschlüsselung von Dokumenten. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Nutzer allerdings die entsprechende GPG-Software für ihr Betriebssystem eigenhändig installieren.

Libreoffice 6.0 in Bildern
(Screenshot: Libreoffice 6.0)

1 von 6

Das Präsentationswerkzeug Impress setzt jetzt standardmäßig auf das 16:9-Format. Um dieser Änderung zu entsprechen, wurden zehn neue Präsentationsvorlagen integriert. Außerdem wurden einige der älteren Vorlagen an das neue Format angepasst.

Libreoffice 6 kommt mit neuem Hilfesystem

Ab Version 6.0 verfügt Libreoffice über ein neues Online-Hilfesystem. Außerdem wurde an den Import- und Export-Funktionen gefeilt, um eine höhere Kompatibilität zu anderen Programmen zu gewährleisten. Das neue User-Interface namens Notebook-Bar befindet sich zwar noch immer in einer experimentellen Phase, bietet jetzt aber zwei neue Varianten.

Libreoffice 6.0 könnt ihr ab sofort von der offiziellen Website des Open-Source-Projekts herunterladen. Die Software steht für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Demnächst soll außerdem eine neue Version des Libreoffice Viewer for Android erscheinen. Das Update erlaubt unter anderem die Erstellung neuer Dokumente direkt auf dem Smartphone.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.