News

Lissabon im Juni 2020: Die Adobe Max kommt

Die Adobe Max kommt erstmalig nach Europa. (Foto: Shutterstock)

Europas Kreative sollten sich den 15. und 16. Juni 2020 vormerken. Dann findet die erste europäische Ausgabe der Kreativkonferenz Adobe Max im portugiesischen Lissabon statt.

Erst vor wenigen Wochen ist die diesjährige Adobe Max in Los Angeles mit einem neuen Besucherrekord von 15.000 Kreativen zu Ende gegangen. Die amerikanische Max ist auch für 2020 bereits terminiert und wird vom 19. bis 21. Oktober stattfinden.

Nix mehr verpassen: Die t3n Newsletter zu deinen Lieblingsthemen! Jetzt anmelden

Keine abgespeckte Version: Adobe Max in Lissabon

Erstmals wird es im nächsten Jahr auch eine europäische Veranstaltung gleichen Namens geben. Das hatte Katrin Baumann, Marketing Director Central Europe bei Adobe, im Rahmen der Max Creativity Tour auf dem SAP Campus in St. Leon Rot bekannt gegeben. W&V berichtete zuerst.

Das Visual für die europäische MAX steht schon, das Programm nicht. (Quelle: Adobe)

Das Visual für die europäische MAX steht schon, das Programm nicht. (Quelle: Adobe)

Als Veranstaltungsort hat Adobe die portugiesische Metropole Lissabon gewählt, die mit dem Web Summit bereits über ein prestigeträchtiges Jahresevent für die Designer- und Entwicklerszene verfügt. Zwar wird die europäische Max nur am 15. und 16. Juni und damit einen Tag kürzer stattfinden als das amerikanische Pendant, eine abgespeckte Version des Originals soll aber dennoch nicht dabei herauskommen, verspricht Katrin Baumann und kündigt eine „richtige Max mit Produktvorstellungen und allem Drum und Dran“ an.

Dieser Anspruch wird unterstrichen durch geplante Auftritte der Führungsriege um Adobe-Chef Shantanu Narayen und den Behance-Erfinder Scott Belsky. Als Veranstaltungsort dienen die vier Messe-Pavillions der Feira Internacional Lisboa.

Die vier Pavillions der Lissaboner Messe. (Foto: FIL)

Die vier Pavillions der Lissaboner Messe. (Foto: FIL)

Auf der Adobe Max erhalten Kreative nicht nur die Möglichkeit, ihr Wissen in Workshops und anderen Events zu vertiefen. Adobe erlaubt auch stets einen tiefen Blick hinter die Kulissen und stellt kommende Produkt-Features in frühen Stadien vor.

Passend dazu:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
LRRM
LRRM

Eh, schon klar, dass Adobe das europa event vor ewigen zeiten abgesägt hat und jetzt nur wieder zurück kehrt?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung